Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
MSV Duisburg

MSV Duisburg

0
:
4

Halbzeitstand
0:2
Bayern München

Bayern München


MSV DUISBURG
BAYERN MÜNCHEN
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.

SPIELBERICHT

Duisburgs Trainer Funkel änderte seine Formation gegenüber dem Leverkusen-Spiel auf zwei Positionen, brachte Osthoff für Westerbeek, Erceg für Salou. Bei den Bayern gab es ein größeres Stühlerücken. Babbel rückte in die Vierer-Abwehrkette, nahm Strunz´ Platz ein, der für Hamann ins Mittelfeld rückte. Witeczek ersetzte Scholl auf der linken Außenbahn, Zickler kam für Rizzitelli. Doch bereits nach knapp einer halben Stunde war das Bayern-Konzept über den Haufen geworfen, mußte Basler (Verdacht auf Bänderanriß im rechten Sprunggelenk) vom Platz.

Daß nichts anbrannte, lag nicht zuletzt an der verhaltenen Spielweise des MSV, der überraschenderweise drei Spitzen aufgeboten hatte. Doch der offensiven Aufstellung folgte nicht ebensolche Spielweise. Kein Kampf, kein Feuer, zu wenig Biß. Die Duisburger zogen ihr Spiel zu sehr in die Breite, kamen lediglich zu einem Lattenschuß von Hirsch, brachten die Hintermannschaft der Bayern ansonsten kaum in Verlegenheit.

Nach der Pause kam der MSV besser ins Spiel. Zeyer zog geschickt die Fäden im Mittelfeld, Erceg war der effektivste der drei Stürmer. In die Drangperiode fiel hingegen das 0:3 der Bayer durch Witeczek, das die Kräfteverhältnisse schnell wieder ordnete.

Es berichten Thomas Hennecke und Michael Pfeifer

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

MSV Duisburg
Aufstellung:
Gehrke (4,5) - 
Steffen (4) - 
Nijhuis (4,5) , 
Wohlert (4) - 
Emmerling (4) , 
Hirsch (4,5)    
M. Zeyer (3) , 
Osthoff (4)    
Kienle (5)    
Erceg (3,5)    
Marin (4,5)

Einwechslungen:
57. Anders (4) für Kienle
74. Löbe für Erceg
87. Puschmann für Osthoff

Trainer:
Funkel
Bayern München
Aufstellung:
Kahn (2,5) - 
Babbel (3) , 
Matthäus (2) , 
Helmer (2,5)    
Ziege (2,5)            
Strunz (2,5)    
Nerlinger (3) - 
Basler    
Witeczek (2)    
Klinsmann (3)        

Einwechslungen:
29. Hamann (4) für Basler
70. Kreuzer für Helmer
75. Jancker für Klinsmann

Trainer:
Trapattoni

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
0:2
Ziege (24., Basler)
0:3
Witeczek (60.)
0:4
Gelbe Karten
Duisburg:
Hirsch
(2. Gelbe Karte)
Bayern:
Ziege
(1. Gelbe Karte)
,
Strunz
(1.)

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 11. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
11
6x
 
2.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
10
4x
 
3.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
11
4x
 
4.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
10
3x
 
5.
Bredlow, Fabian
Bredlow, Fabian
1. FC Nürnberg
7
2x
+ 9 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Spielinfo

Anstoß:
25.08.1996 18:00 Uhr
Stadion:
Wedaustadion, Duisburg
Zuschauer:
30128 (ausverkauft)
Spielnote:  3
Chancenverhältnis:
5:8
Schiedsrichter:
Bernd Heynemann (Magdeburg)   Note 3
leistete sich nur wenige kleine Fehler
Spieler des Spiels:

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine