Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.06.2013, 12:13

Rote Bullen rüsten weiter auf

Nach MSV-Abstieg: Jung geht nach Leipzig

Drittligaaufsteiger RB Leipzig feilt weiter an seinem Spielergerüst für die kommende Saison und hat mit Abwehrspieler Anthony Jung vom FSV Frankfurt einen Spieler mit Zweiligaerfahrung verpflichtet. Der 21-Jährige hatte sich eigentlich schon mit dem MSV Duisburg auf einen Vertrag geeinigt, stand für die Zebras sogar schon in einem Testspiel auf dem Platz. Der Vertrag wurde mit dem Zwangsabstieg des MSV allerdings ungültig.

Anthony Jung
Das Duisburg-Trikot trug Anthony Jung schon im Testspiel. Nach dem Zwangsabstieg wechselt der Verteidiger zu RB Leipzig.
© imagoZoomansicht

Jung brachte es mit dem Überraschungsteam der abgelaufenen Zweitligaspielzeit auf seine ersten zehn Zweiligapartien und bereitete dabei einen Treffer vor (kicker-Notenschnitt: 3,57). Der Defensivakteur, der an der spanischen Costa Blanca das Licht der Welt erblickte, stand zudem in elf Spielen für die Regionalmannschaft des FSV Frankfurt auf dem Platz und erzielte ein Tor.

Seine fußballerische Ausbildung genoss Linksfuß Jung beim Stadtrivalen Eintracht Frankfurt, ehe der linke Außenverteidiger, der auch in der Innenverteidigung oder im linken Mittelfeld eingesetzt werden kann, 2012 zum FSV wechselte.

Das erste Mal soll Jung im Benefizspiel gegen den FC Grimma das Trikot der Roten Bullen überstreifen. Die Sachsen bestreiten am Samstag (16 Uhr) beim Landesligisten zugunsten der vom Hochwasser Geschädigten ein Freundschaftsspiel.

Bei Leipzig ist der zweifache U-20-Nationalspieler nach Andre Luge (FSV Zwickau), Tobias Willers (Sportfreunde Lotte) und Denis Thomalla (TSG 1899 Hoffenheim II) der vierte Neuzugang.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu A. Jung

Vorname:Anthony
Nachname:Jung
Nation: Deutschland
Verein:Bröndby IF
Geboren am:03.11.1991


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine