Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Transfermeldungen

Karriere beendet
Wachsmuth

Zwickaus Kapitän Toni Wachsmuth hängt im Sommer die Stiefel an den Nagel und beerbt dann den scheidenden Sportdirektor David Wagner. "Wir freuen uns, mit Toni nicht nur einen fachlich versierten Nachfolger (abgeschlossenes Sportmanagement Studium, Anm. d. Red.) gefunden, sondern auch einen identitätsstiftenden Spieler nach Ende seiner aktiven Laufbahn an den Verein gebunden zu haben", wird der FSV-Vorstand auf der vereinseigenen Website zitiert. Wachsmuth spielt seit 2014 für die Schwäne und verbuchte in 77 Drittligaspielen elf Tore und einen Assist.

 
  28.01.2019, 13:54 Uhr
vereinslos

Es hatte sich bereits angedeutet, nun ist es amtlich: Daniel Gremsl verlässt den FSV Zwickau. Der 26-Jährige und der Drittligist haben den Vertrag aufgelöst, wie der Verein mitteilte. Den Österreicher, der im Januar 2018 zum FSV kam, zieht es in seine Heimat. 17 Spiele hat der Stürmer für Zwickau bestritten.

 
McKinze Gaines II

Der FSV Zwickau hat Orrin McKinze Gaines II von Darmstadt 98 ausgeliehen. Der US-Amerikaner wird bis zum Saisonende beim Drittligisten spielen. In Darmstadt kam er nur zu zwei Kurzeinsätzen.

 
Gremsl

Vor einem Jahr war Daniel Gremsl zum FSV Zwickau gekommen, nun könnte er wieder gehen. Kam der Angreifer in der Rückrunde 2017/18 noch auf einige Einsätze, ist der 26-Jährige nach dem Trainerwechsel unter Joe Enochs fast ausschließlich Zuschauer. Zweimal wurde er in der aktuellen Drittliga-Saison eingewechselt. Nun könnte er nach Österreich zurückkehren: Wie der FSV am Montag bestätigte, ist Gremsl "aktuell noch immer in der österreichischen Heimat zum Probetraining".

 
  30.08.2018, 18:54 Uhr

Fabian Eisele, der bisher unter dem neuen Trainer Joe Enochs beim FSV Zwickau nur eine untergeordnete Rolle spielte, wird nicht länger für die "Schwäne" spielen. "'Eisi' hat sich entschieden, eine neue Herausforderung anzunehmen", teilten die Zwickauer mit. Eisele wechselt in die Regionalliga zum 1. FC Saarbrücken.

 
  24.08.2018, 12:39 Uhr
vereinslos
Sorge

Alexander Sorge ist ab sofort wieder Profispieler beim FSV Zwickau. Der Verteidiger, der nach zwei Kreuzbandrissen am Ende der letzten Saison keinen neuen Vertrag mehr erhalten hatte, arbeitete sich durch nimmermüden Einsatz wieder an das Leistungsniveau heran und wird zur Belohnung von den Westsachsen mit einem neuen Vertrag für diese Saison ausgestattet.

 
Kartalis

Der FSV Zwickau hat nochmal auf dem Spielermarkt zugeschlagen: Wie der Verein via Twitter mitteilte, hat Alexandros Kartalis einen Vertrag bis 30. Juni 2019 unterschrieben. Der Linksverteidiger bringt die Erfahrung von 53 Drittliga-Einsätzen für den VfR Aalen mit nach Zwickau. In der vergangenen Saison spielte der 23-Jährige für das Regionalliga-Team der SpVgg Greuther Fürth.

 
  09.07.2018, 15:06 Uhr
vereinslos
Kartalis

Der FSV Zwickau wird Alexandros Kartalis unter Vertrag nehmen. Der Mittelfeldspieler von der SpVgg Greuther Fürth II und die Sachsen müssen nur noch Details klären. Testspieler Paterson Chato hat indes die Heimreise wieder angetreten.

 

Anzeige anpassen

Position:
Spielersuche:

Zeitraum:
24h 48h 72h 7 Tage 14 Tage alle

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re (2): KSC - F.C. Hansa Rostock 1:1 von: _evanilson_ - 24.03.19, 19:55 - 13 mal gelesen
Re (2): BTSV - 2018 / 2019 - RELOADED ! von: Popivoda_1966 - 24.03.19, 19:18 - 17 mal gelesen
Re: KSC - F.C. Hansa Rostock 1:1 von: otteg - 23.03.19, 18:27 - 45 mal gelesen
Re: KFC Uerdingen von: Popivoda_1966 - 23.03.19, 17:35 - 24 mal gelesen
1:0 gegen Meppen von: heidenberger - 23.03.19, 16:44 - 29 mal gelesen
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine