Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
14.05.2009, 14:57

Stuttgarter Kickers: Manager von Aufgaben entbunden

Punktabzug besiegelt Abstieg

Die Stuttgarter Kickers stehen als erster Absteiger aus der 3. Liga fest. Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, erhält das Tabellenschlusslicht eine Drei-Punkte-Strafe. Hatte bis zuletzt noch eine theoretische Chance auf den Klassenerhalt bestanden, ist die Liga für die Stuttgarter nun nicht mehr zu halten. Grund für die Strafe ist eine ausstehende Forderung des DFB, die der Verein nicht begleichen kann.

Präsident Dirk Eichelbaum, Stuttgarter Kickers
Tritt mit seinem Team den Gang in die Regionalliga an: Der Präsident der Stuttgarter Kickers Dirk Eichelbaum gab den fatalen Punktabzug bekannt.
© imagoZoomansicht

Der Verein hatte sich wegen Liquiditätsproblemen aus dem DFB-Kautionsfonds 200.000 Euro geliehen, die bis zum morgigen Freitag fällig wären. "Wir haben den Fonds gezogen, um die Zahlung von Löhnen und Gehältern gewährleisten zu können", gab der Präsident des finanziell angeschlagenen Vereins Dirk Eichelbaum am Donnerstag bekannt. Aufgrund der 1:4-Niederlage gegen Aalen am Dienstag entschloss sich die Vereinsführung die Schuld nicht fristgerecht zu begleichen. "Bei einem Sieg hätten wir das Darlehen fristgerecht zurückgezahlt", erklärte der Präsident.

Allerdings müsse man laut Präsidiumsmitglied Edgar Kurz irgendwann einen Schlussstrich ziehen. Unsicher ist, ob Hauptsponsor Gazi sein Engagement auch in der Regionalliga fortsetzt. Das Lizenzierungsverfahren für die vierthöchste Liga ist weiter offen, da der Verein bis zum 5. Juni noch einen größeren Geldbetrag vorweisen muss. Den direkten Wiederaufstieg des ehemaligen Bundesligisten hält der Präsident angesichts des etwa um die Hälfte reduzierten Etats von 1,6 Millionen Euro für unrealistisch.

Ohne diese Strafe hatten die Schützlinge von Trainer Rainer Kraft bis zuletzt Hoffnung auf den Klassenerhalt. Mit zwei Siegen in den verbleibenden Spielen (gegen Bremens U-23 und Paderborn) und zudem etwas Pech bei den anderen Teams wäre ein Verbleib in der dritthöchsten deutschen Spielklasse zumindest theoretisch noch möglich gewesen.

Cast von den sportlichen Aufgaben entbunden

zum Thema

Liga

3. Liga

Vereinsinfo

Stuttgarter Kickers

Trainersteckbrief

Rainer Kraft

Als weitere Maßnahme wurden Joachim Cast, dem Manager des Traditionsvereins, seitens des Präsidiums alle sportlichen Aufgaben entzogen. "Er bleibt aber Angestellter des Vereins und wird seine administrativen Aufgaben weiter wahrnehmen", sagte Eichelbaum zu der Maßnahme. Diese werden sich wohl vor allem auf das laufende Lizenzierungsverfahren beschränken. Ob der Vertrag mit Chefcoach Rainer Kraft verlängert wird, ließ der Präsident weiter offen: "Wir müssen jetzt schauen, ob unser Konzept und seine Ideen zusammenpassen."

14.05.09
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
17:00 SKYS2 Golf: European Tour
 
17:00 SDTV Western Sydney Wanderers - Brisbane Roar
 
17:30 EURO Radsport
 
17:45 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
17:45 EURO Tennis
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (5): Blamage auf beiden Seiten von: piripiri66 - 24.05.16, 16:16 - 0 mal gelesen
Re (3): Blamage auf beiden Seiten von: Beckennetzer74 - 24.05.16, 16:16 - 4 mal gelesen
Re (3): Nürnberg : Frankfurt von: maradona_still_No1 - 24.05.16, 16:16 - 3 mal gelesen