Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
03.07.2018, 16:35

Flügelspieler bekommt neuen Vertrag

Wehen: Schwadorf bleibt - Dittgen fällt länger aus

Der SV Wehen Wiesbaden hat den Vertrag mit Jules Schwadorf um ein Jahr verlängert. Das verkündete der Klub am Dienstag. Außerdem gaben die Hessen bekannt, für unbestimmte Zeit auf Maximilian Dittgen verzichten zu müssen.

Jules Schwadorf, Maximilian Dittgen
Jules Schwadorf (li.) bekam einen neuen Vertrag beim SV Wehen Wiesbaden. Maximilian Dittgen (re.) fehlt derweil verletzungsbedingt länger.
© imagoZoomansicht

Schwadorf trägt seit 2016 das Trikot des SVWW, kam in der vergangenen Saison aber verletzungsbedingt nur zu zwei Einsätzen. Sein Vertrag lief Ende Juni aus. Nun erhielt der 25-Jährige ein neues Arbeitspapier bei dem Drittligisten, das bis Juni 2019 gültig ist. "Jules hat sich in der Vorbereitung bisher sehr gut präsentiert, hat starke Trainingsleistungen gezeigt und auch in den Testspielen überzeugt", wird Sportdirektor Christian Hock in einer Mitteilung des Vorjahres-Vierten zitiert.

"Wir schätzen seine Qualitäten und wissen daher ganz genau, was wir an ihm haben. Jules hat einen starken linken Fuß, ist dribbelstark und schlägt gute Flanken. Dazu ist er ein positiver Typ, der gut in die Mannschaft passt", ergänzte Trainer Rüdiger Rehm. "Nachdem er verletzungsbedingt fast die komplette letzte Saison ausgefallen war, hat Jules seinen Fitnesszustand jetzt verbessert, und wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit."

Schwadorf, der beim 1. FC Köln und Bayer Leverkusen ausgebildet wurde, spielte bislang für die Bundesliga-Reserven von Fortuna Düsseldorf, der TSG Hoffenheim, bei Wattenscheid 09 und Viktoria Köln. Neben 29 Drittliga-Spielen (ein Tor) absolvierte er 84 Regionalliga-Spiele (14 Treffer).

Dittgen wird am Mittwoch operiert

Schwadorf darf sich nun in der kommenden Saison auf Einsatzzeiten auf dem linken Flügel Hoffnungen machen, profitiert dabei aber auch vom verletzungsbedingten Ausfall Dittgens. Der Offensivmann, der in der vergangenen Spielzeit auf Leihbasis beim SVWW gespielt hatte und nun fest verpflichtet worden war, hat sich eine Sehnenverletzung zugezogen und wird am Mittwoch in München operiert. Der 23-Jährige werde "auf unbestimmte Zeit" fehlen, wie sein Klub mitteilte. "Der Ausfall von Max ist sehr bitter. Wir werden ihn auf dem Weg zurück in die Mannschaft selbstverständlich bestmöglich unterstützen", so Hock.

pau

Alle Transfers der 3. Liga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Schwadorf

Vorname:Jules
Nachname:Schwadorf
Nation: Deutschland
Verein:SV Wehen Wiesbaden
Geboren am:19.10.1992

weitere Infos zu Dittgen

Vorname:Maximilian
Nachname:Dittgen
Nation: Deutschland
Verein:SV Wehen Wiesbaden
Geboren am:03.03.1995

weitere Infos zu Rehm

Vorname:Rüdiger
Nachname:Rehm
Nation: Deutschland

Wechselbörse - SV Wehen Wiesbaden

NameZ/APositionDatum
Mvibudulu, StephaneSturm03.07.2018
 
Schönfeld, PatrickMittelfeld28.06.2018
 
Müller, PhilippMittelfeld21.06.2018
 
Blacha, DavidMittelfeld19.06.2018
 
Wachs, MarcAbwehr14.06.2018

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine