Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.04.2018, 11:41

VfR verpflichtet Nachwuchsstürmer Anhölcher

Nach Pokal- auch Saisonaus? Aalen bangt um Morys

Der VfR Aalen hat im Landespokal-Viertelfinale beim SSV Ulm nicht nur den Einzug in die nächste Runde verpasst (1:4 i.E.), sondern auch womöglich Angreifer Matthias Morys bis zum Saisonende verloren. Wie das Team von der Ostalb bekanntgab, zog sich der 31-Jährige einen Muskelfaserriss zu und fällt damit vorerst aus.

Matthias Morys
Pokal- und Saisonaus? Aalens Matthias Morys zog sich im Pokalspiel in Ulm einen Muskelfaserriss zu.
© imagoZoomansicht

Nachdem der klassenhöhere VfR gegen den Südwest-Regionalligisten aus Ulm nach 120 Minuten nicht über ein 2:2-Unentschieden hinausgekommen war, musste die Entscheidung im Elfmeterschießen fallen. Dort hatte Morys schon längst nicht mehr mithelfen können, denn der Torjäger des Drittligisten musste bereits in der achten Minute verletzungsbedingt das Feld verlassen.

Prognose: Zehn Tage Ausfallzeit

Nun gaben die Aalener die genaue Diagnose bekannt: Muskelfaserriss im Oberschenkel. Die Mediziner des aktuellen Tabellenelften prognostizieren eine Ausfallzeit von mindestens zehn Tagen. Der Klub selbst hofft, dass der Offensivakteur bis zum Saisonfinale am 12. Mai beim SV Wehen Wiesbaden (13.30 Uhr, LIVE bei kicker.de) wieder einsatzfähig ist. Ob der gebürtige Stuttgarter seiner Mannschaft im Kampf um das letzte verbleibende Ziel, das Erreichen der 50-Punkte-Marke, noch helfen kann, bleibt offen.

Morys steht seit 2015 beim VfR unter Vertrag und kommt in 98 Ligaspielen auf insgesamt 32 Treffer sowie 16 Vorlagen. In der aktuellen Spielzeit rangiert er mit 13 Treffern auf Platz acht der Torjägerliste und findet sich mit einer kicker-Durchschnittsnote von 3,03 unter den notenbesten 40 Spielern der Liga wieder.

Anhölcher kommt von Hoffenheim

Für die neue Spielzeit haben die Aalener einen ersten Neuzugang vermeldet: Nils Anhölcher wechselt von der U 19 der TSG Hoffenheim zum Drittligisten. In der aktuellen Spielzeit der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest lief Anhölcher, der seit 2013 bei der TSG ausgebildet wird, bisher 14-mal auf (neunmal ein-, dreimal ausgewechselt) und erzielte dabei fünf Treffer.

"Mit Nils gewinnen wir einen äußerst talentierten Spieler hinzu, der in Hoffenheim eine sehr gute Ausbildung genossen hat. Er passt hervorragend in unser Anforderungsprofil", erklärt für den VfR Aalen Präsidiumsmitglied Sport Hermann Olschewski: "Unser Weg für die Zukunft wird sein, neben einem Fundament an erfahrenen Akteuren noch stärker als bisher auf junge, hungrige Nachwuchstalente zu setzen, die bei uns den nächsten Schritt in ihrer Entwicklung gehen wollen."

kög/bru

Tabellenrechner 3.Liga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Morys

Vorname:Matthias
Nachname:Morys
Nation: Deutschland
Verein:VfR Aalen
Geboren am:19.03.1987

weitere Infos zu Anhölcher

Vorname:Nils
Nachname:Anhölcher
Nation: Deutschland
Verein:VfR Aalen
Geboren am:22.08.1999

3. Liga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1SC Paderborn 0780:3073
 
21. FC Magdeburg62:3173
 
3SV Wehen Wiesbaden70:3462
 
4Karlsruher SC41:2462
 
5Fortuna Köln51:4153
 
6Würzburger Kickers46:4353
 
7Hansa Rostock41:3152
 
8SpVgg Unterhaching49:4851
 
9SV Meppen41:4249
 
10Preußen Münster42:4445
 
11VfR Aalen45:5244
 
12Hallescher FC46:4743
 
13SG Sonnenhof Großaspach44:5442
 
14Sportfreunde Lotte41:5140
 
15Carl Zeiss Jena38:5340
 
16FSV Zwickau35:4638
 
17VfL Osnabrück43:5836
 
18Chemnitzer FC45:6829
 
19Werder Bremen II31:5624
 
20Rot-Weiß Erfurt25:6313

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine