Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
22.02.2018, 17:38

Hansa-Trainer ändert vor dem Topspiel den Trainingsrhythmus

Dotchevs freier Mittwoch kommt gut an

Es ist ein Duell, das nicht nur von seiner sportlichen Brisanz lebt: Das Drittliga-Spitzenspiel zwischen Hansa Rostock und dem 1. FC Magdeburg am Samstag (14 Uhr, LIVE! auf kicker.de) ist ein Publikumsmagnet. Es treffen die beiden Vereine mit dem höchsten Besucherschnitt der Liga aufeinander, der Zuschauerrekord der aktuellen Saison wird wohl fallen. Ein besonderes Spiel, das besondere Maßnahmen erfordert - nicht nur von den Organisatoren, sondern auch von Hansa-Trainer Pavel Dotchev.

Pavel Dotchev
Gewährte seinen Spielern einen freien Tag unter der Woche: Rostocks Trainer Pavel Dotchev.
© imagoZoomansicht

Der 52-Jährige griff zu einem eher ungewöhnlichen Mittel und gab seinem Team am Mittwoch vor dem Heimspiel gegen den Tabellenführer frei. Der Grund dafür: Hansa hatte bereits am Freitag gespielt (0:2 in Münster), Dotchevs Profis starteten am Montag in die Trainingswoche. "Wenn ich Montag bis Samstag durchtrainiert hätte, dann verflacht irgendwann alles", erklärte der Coach seine Maßnahme auf der Pressekonferenz am Donnerstag. Montag und Dienstag arbeitete er mit seiner Mannschaft im taktischen Bereich, am Donnerstag und Freitag solle die gezielte Vorbereitung auf das Spiel gegen Magdeburg erfolgen.

Die Qual der Wahl: Auch Väyrynen und Wannenwetsch wieder dabei

Noch bevor diese abgeschlossen war, bewertete Dotchev seine Maßnahme als Erfolg. "Das kam in der Mannschaft gut an. Vielleicht machen wir das in Zukunft häufiger so", berichtete der Bulgare nach der Donnerstags-Einheit und ergänzte: "Die Mannschaft wirkte heute sehr frisch. Jeder will dabei sein." Der Konkurrenzkampf im Team ist groß, auch weil Dotchev bis auf den Langzeitverletzten Marcel Ziemer auf seinen kompletter Kader zurückgreifen kann. Auch Tim Väyrynen, den der Hansa-Coach zuletzt beim 0:2 in Münster als starken Kopfballspieler vermisst hatte, steht wieder zur Verfügung - zumindest als Einwechselspieler. "Für die Startelf ist es noch zu früh, aber wenn er auf der Bank sitzt, habe ich ein gutes Gefühl, ihn zu bringen", so Dotchev.

Auch Stefan Wannenwetsch kehrt nach abgesessener Gelbsperre ins Aufgebot der Kogge zurück und drängt in die Startelf. "In der Zentrale wird es Veränderungen geben", kündigte Dotchev mit Blick auf seine Startelfformation an, ohne sich weiter in die Karten schauen lassen zu wollen. Angesichts der zuletzt starken Leistungen von Wannenwetsch scheint es jedoch wahrscheinlich, dass der 26-Jährige gegen Magdeburg beginnt - entweder anstelle von Bryan Henning oder von Kapitän Amaury Bischoff, den unter der Woche leichte muskuläre Probleme plagten.

Zuschauer-Bestmarke winkt - Kein Alkoholausschank

Hinsichtlich der Startaufstellung habe Dotchev also "die Qual der Wahl", wie er selbst betonte, ansonsten sei die Partie gegen den Tabellenführer aber "eines der einfachsten Spiele als Trainer". Warum? "Ich muss die Mannschaft nicht vorwarnen, die Motivation kommt von alleine. Genau für solche Spiele arbeiten wir so hart", so der Hansa-Coach. Alleine der Blick auf die Zuschauerprognose dürfte dem Bulgaren die Motivationsrede ersparen: 23.500 Besucher werden im Ostseestadion erwartet, das wäre neuer Saison-Rekord in der 3. Liga.

Genau für solche Spiele arbeiten wir so hart.Pavel Dotchev

Besondere Maßnahmen ergreifen deshalb auch die Verantwortlichen bei Hansa. Sämtliche Tageskassen, auch für Auswärtsfans, bleiben am Spieltag geschlossen, Restkarten sind nur im Vorverkauf erhältlich. Aus Angst vor Ausschreitungen herrscht außerdem im gesamten Stadion Alkoholverbot.

mib

Tabellenrechner 3.Liga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Dotchev

Vorname:Pavel
Nachname:Dotchev
Nation: Deutschland

weitere Infos zu Väyrynen

Vorname:Tim
Nachname:Väyrynen
Nation: Finnland
Verein:Roda JC Kerkrade
Geboren am:30.03.1993

weitere Infos zu Wannenwetsch

Vorname:Stefan
Nachname:Wannenwetsch
Nation: Deutschland
Verein:Hansa Rostock
Geboren am:19.01.1992


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine