Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
02.01.2018, 15:49

Abschied nach nur einem halben Jahr

Halle trennt sich von Torwarttrainer Jayme

Der Hallesche FC hat sich von seinem Torwarttrainer Bernd Jayme getrennt. "Die Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit" sei nicht mehr möglich gewesen, so HFC-Manager Kühne.

Freigestellt: Halles Torwarttrainer Bernd Jayme.
Freigestellt: Halles Torwarttrainer Bernd Jayme.
© imagoZoomansicht

Es war somit nur ein kurzes Intermezzo von Jayme beim HFC, denn der Towartcoach war erst im Sommer nach Sachsen-Anhalt gekommen.

"In Gesprächen mit Mitarbeitern rund um die Mannschaft wurde offenkundig, dass die Basis für eine weitere vertrauensvolle Zusammenarbeit ungeachtet seiner nachgewiesenen sportlichen Kompetenz nicht mehr gegeben ist", erklärte Halles Manager Ralph Kühne auf der Vereinswebsite. "In Auswertung der Hinrunde 2017/18 und vor allem im Hinblick auf die bevorstehenden Aufgaben in schwieriger sportlicher Situation haben wir deshalb diese Entscheidung treffen müssen. Um die Voraussetzung für eine erfolgreiche zweite Saisonhälfte zu schaffen, müssen alle Mitstreiter des Trainer- und Funktionsteams an einem Strang ziehen - und vor allem in die gleiche Richtung. Wir wünschen Bernd Jayme für seine berufliche Zukunft alles Gute."

Wer anstelle von Jayme nun für die Torhüter im Team verantwortlich sein soll, wird nach Vereinsangaben zeitnah entschieden.

kid

 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine