Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
16.03.2016, 15:15

Nach Erreichen des Klassenerhalts

Würzburgs Hollerbach schaut nicht nach oben

Mit 1:0 gewannen die Würzburger Kickers beim Chemnitzer FC und konnten damit die letzten, ohnehin nur noch zaghaften Zweifel am Klassenerhalt ausräumen. Auch Bernd Hollerbach erklärte das Saisonziel als erreicht und zog ein kleines Fazit. Vor dem Spiel gegen Fortuna Köln am Freitagabend (19 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wollte der FWK-Trainer erst einmal nicht nach oben schauen - auch wenn der Relegationsplatz vier Punkte entfernt ist.

Würzburgs Trainer Bernd Hollerbach.
Saisonziel erreicht: Würzburgs Trainer Bernd Hollerbach freut sich über den Klassenerhalt.
© imagoZoomansicht

Von "einem tollen Tag für den Verein" sprach Hollerbach nach dem 1:0-Erfolg beim Chemnitzer FC. "Wir sind mit 44 Punkten gesichert und haben mit dem Abstieg nichts mehr zu tun. Darauf bin ich unheimlich stolz, darauf kann der Verein unheimlich stolz sein", sagte der 46-Jährige. Deutlich früher als gedacht, haben die Kickers damit ihr Saisonziel erreicht. Zeit für Hollerbach, eine kleine Bilanz der vergangenen eineinhalb Jahre zu ziehen, die nach dem Aufstieg im Sommer mit dem Klassenverbleib nun gekrönt wurden. "Das war klasse und freut mich auch für die Mannschaft."

Mit 44 Punkten stehen die Kickers nun auf den sechsten Platz und könnten sogar weiter nach oben schielen. Denn keine der Mannschaften vor dem FWK konnte am letzten Wochenende gewinnen. Mit einem Sieg am Freitagabend gegen Fortuna Köln könnten die Würzburger im Rennen um den vierten Platz, der zum Start im DFB-Pokal nächste Saison berechtigen würde, vorlegen und zumindest vorübergehend an Magdeburg (Sonntag gegen Kiel) und Großaspach (Samstag gegen die Stuttgarter Kickers) vorbeiziehen, zudem den Abstand zum Relegationsrang auf einen Zähler verkürzen.

Doch auch wenn man sich in Würzburg mittelfristig höhere Ziele stecken will, bremst Hollerbach erst einmal die Euphorie. "Meine Spieler sind hungrig und wollen Spiele gewinnen", sagte der 46-Jährige. "Was am Ende dabei heraus kommt? Schauen wir mal."

kon

Tabellenrechner 3.Liga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Hollerbach

Vorname:Bernd
Nachname:Hollerbach
Nation: Deutschland
Verein:Würzburger Kickers