Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
01.03.2016, 16:04

Aues Angreifer droht Saisonaus

Zwangspause für Björn Kluft

Der FC Erzgebirge Aue muss in den kommenden Wochen auf seinen Stürmer Björn Kluft verzichten. Der 26-Jährige wird sich aufgrund einer Knieverletzung operieren lassen. "Der Ausfall ist für Björn wie auch für uns sehr schmerzlich", erklärte Aues Sportdirektor Steffen Ziffert.

Cebio Soukou trifft zum 1:0 gegen Erfurt und erinnert an den verletzten Björn Kluft.
Cebio Soukou trifft zum 1:0 gegen Erfurt und erinnert an den verletzten Björn Kluft.
© imagoZoomansicht

"Mit großer Wahrscheinlichkeit wird er bis zum Ende der laufenden Saison nicht mehr zur Verfügung stehen", rechnet Ziffert nicht mehr mit einer Mithilfe Klufts beim Kampf um den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Kluft erzielte in 13 Liga- und Pokalspielen ein Tor und bereite einen Treffer für die Veilchen vor.

Der Stürmer, der vor der Saison von Rot-Weiss Essen verpflichtet worden war, verpasste bereits in die Hinrunde aufgrund einer Rotsperre und eines Hörsturzes mehrere Spiele. Anfang November erlitt er außerdem eine Meniskusverletzung, die ihn zu einer zweimonatigen Pause zwang. Erst im Januar war Kluft wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.

kon

Tabellenrechner 3.Liga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kluft

Vorname:Björn
Nachname:Kluft
Nation: Deutschland
Verein:Erzgebirge Aue
Geboren am:11.01.1990