Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
29.12.2015, 19:23

Münsters neuer Trainer will die Fans begeistern

Steffen: "Das war schon turbulent"

Ende der vergangenen Woche hat Preußen Münster mit Horst Steffen den neuen Trainer präsentiert. An Heiligabend unterzeichnete der Coach seinen neuen Vertrag beim Drittligisten. Steffen freut sich auf die Arbeit bei seinem neuen Verein und will die Zuschauer mit attraktivem Fußball überzeugen.

Horst Steffen
Freut sich auf seine neu Aufgabe in Münster: Horst Steffen.
© imagoZoomansicht

"Das war schon turbulent", sagte Steffen zu Beginn des Gespräch mit "nullsechs.tv". "An Heiligabend einen Vertrag zu unterzeichnen, das habe ich so noch nicht erlebt. Es war natürlich ein sehr erfreulicher Anlass."

Steffen erhält einen Vertrag bis 30. Juni 2017 und soll die Münsteraner sportlich wieder zurück in die Erfolgsspur führen. "Es waren immer recht torreiche Spiele hier", erinnert sich der Trainer an seine Gastauftritte mit den Stuttgarter Kickers zurück. "Ich weiß, dass das Publikum zu begeistern ist und wir wollen versuchen, einen attraktiven Fußball zu spielen."

Wie er das schaffen will, hat Steffen auch bereits im Kopf. "Ich werde versuchen, der Mannschaft wieder einen Fußball zu vermitteln, der viel Ballbesitz und Gegenpressing beinhaltet", so der neue Mann an der Seitenlinie der Preußen. "Dafür muss eine körperliche Basis da sein, die ich gerne im Trainingslager anpacken und fortführen will."

Steffen kennt bereits viele Spieler

Am 3. Januar bittet Steffen zum Trainingsauftakt und bereits einen Tag später beginnt das Trainingslager im spanischen Estepona (4. bis 11. Januar). Als Drittligakenner sind dem Coach natürlich viele Spieler seiner neuen Mannschaft bekannt. "Ich habe mir einige Videos runtergeladen und Spiele angeschaut, um auch alle Spieler kennenzulernen", berichtet der Coach. "Die paar, die ich noch nicht so gut kenne, schaue ich mir noch einmal besonders an - alle anderen sind mit schon bekannt aus der 3. Liga."

Der neue Mann beerbt Ralf Loose an der Seitenlinie der Preußen, der nach zuletzt drei Niederlagen in Serie und sechs Spielen ohne Sieg (vier Niederlagen, zwei Remis) entlassen wurde.

Trotz der sportlichen Talfahrt ist für Münster noch alles drin. In der Tabelle liegen die Preußen auf dem sechsten Tabellenplatz und haben fünf Punkte Rückstand auf Platz zwei. Mit einem guten Start in die Rückrunde wär also für die Steffen-Elf einiges möglich.

mst

Tabellenrechner 3.Liga
29.12.15
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Steffen

Vorname:Horst
Nachname:Steffen
Nation: Deutschland
Verein:Preußen Münster

Vereinsdaten

Vereinsname:Preußen Münster
Gründungsdatum:30.04.1906
Mitglieder:0 (30.06.2011)
Anschrift:SC Preußen 06 e.V. Münster
Fiffi-Gerritzen-Weg 1
48153 Münster
Telefon: (02 51) 98 72 70
Telefax: (02 51) 98 72 740
Internet:http://www.scpreussen-muenster.de/