Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
19.12.2015, 11:54

Stürmer verlässt den Klub auf eigenen Wunsch

SVWW: Vertrag mit Saer Sene wird aufgelöst

Der Vertrag zwischen Saer Sene und dem SV Wehen Wiesbaden, der eigentlich bis Saisonende lief, wird auf Wunsch des Spielers zum Jahresende aufgelöst. Der Franzose kam in der aktuellen Saison auf acht Einsätze und erzielte ein Tor.

Saer Sene im Dress des SV Wehen Wiesbaden
Bat beim SV Wehen Wiesbaden um die Auflösung seines Vertrags: Saer Sene.
© ImagoZoomansicht

Vereinslos kam Sene im September 2015 nach Hessen. Zuvor hatte er bis Juni 2015 für den FC Blackpool in der dritten englischen Liga gespielt und war auch in Deutschlands Liga drei kein Unbekannter: Von 2009 bis 2011 stürmte er für die Bayern-Reserve und brachte es in 39 Partien auf elf Tore.

Nur einmal in der Startformation

Beim SV Wehen Wiesbaden hingegen konnte Sene nicht richtig Fuß fassen. Zwar überzeugte der 29-Jährige bei seinem ersten Einsatz am neunten Spieltag gegen die Stuttgarter Kickers mit einem Tor und der kicker-Note 1, diesen starken ersten Eindruck bestätigte Sene in der Folge aber nicht. Der Franzose kam bei nur einem Startelf-Einsatz in acht Partien nie über die Rolle des Ersatzspielers hinaus.

"Saer konnte die Leistung und seine Stärken, die er im Training aufblitzen ließ, leider nicht konstant auf den Platz bringen. Daher waren letztendlich beide Seiten unzufrieden mit der aktuellen Situation", äußerte sich Wehen-Wiesbadens Sportdirektor Christian Hock zu der Auflösung des stark leistungsbezogenen Vertrags.

kon

19.12.15
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Sene

Vorname:Saer
Nachname:Sene
Nation: Frankreich
Verein:SV Wehen Wiesbaden
Geboren am:04.11.1986