Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
03.02.2015, 16:09

Acht kamen, acht gingen beim Jahn

Sigurdsson ist Regensburgs achter Streich

Der SSV Jahn Regensburg kann fast ein komplett neues Team in die verbleibenden Drittligaspiele schicken. Mit Hannes Sigurdsson haben die Domstädter den insgesamt achten Neuzugang in der Winter-Transferperiode vermeldet. Dem gegenüber haben nach den Abgängen von Jonas Erwig-Drüppel, Noah Michel und Christoph Rech auch acht Spieler den Verein verlassen.

Hannes Sigurdsson von Jahn Regensburg
Will auch bei Jahn Regensburg vor Freude die Zunge rausstrecken: Neuzugang Hannes Sigurdsson.
© imagoZoomansicht

Bevor das Transferfenster schloss, erhielt der 31-jährige Isländer Sigurdsson beim Jahn einen Vertrag bis Saisonende. "Mit Hannes haben wir die gewünschte zusätzliche Option für das Sturmzentrum gefunden. Hannes ist ein robuster, geradliniger Stürmer, der dort hingeht, wo es weh tut", erklärte der Geschäftsführer Profifußball beim Jahn, Christian Keller, auf der Vereinswebseite.

Sigurdsson schnürte in seiner langen Laufbahn unter anderem ein Jahr für Stoke City und ein halbes Jahr für Bröndby IF, mit denen er vor fast zehn Jahren im UEFA-Cup auf Eintracht Frankfurt traf, die Schuhe. Auch das isländische Nationaltrikot streifte sich der Angreifer 13-mal über, zuletzt im Mai 2008.

Der ehemalige Nationalspieler absolvierte vor seiner Verpflichtung ein Probetraining in Regensburg, bei dem er sich eine leichte Sprunggelenksverletzung zuzog. Diese wird einen Einsatz im Kellerduell beim FC Hansa Rostock (Samstag, 14 Uhr) nicht ermöglichen.

Die Oberpfälzer haben mit Sigurdsson im Januar bereits den achten Akteur unter Vertrag genommen. Zuvor holten sie schon Marco Königs (Wehen Wiesbaden), Marcel Hofrath (Chemnitzer FC), Marvin Knoll (SV Sandhausen), Aykut Öztürk (vereinslos), Richard Strebinger (Werder Bremen), Kolja Pusch (zuletzt Chemnitzer FC) und Adli Lachheb (zuletzt Hessen Kassel).

Erwig-Drüppel, Michel und Rech sind weg

Im Gegensatz zu den acht Neuen, haben acht Andere den SSV verlassen. Zuletzt gingen Erwig-Drüppel (VfB Oldenburg), Michel (FC Bayern Alzenau) und Rech (an SV Wacker Burghausen verliehen). "Jonas, Noah und Chris hätten bei uns in der Rückrunde aller Voraussicht nach keine Chance auf jene Einsatzzeiten gehabt, die in ihrem Alter wichtig für die fußballerische Weiterentwicklung sind", erläuterte Keller die Beweggründe der Transfers.

Stephan Loboué (Ziel unbekannt), Zlatko Muhovic (BFC Dynamo), Markus Smarzoch (SV Rödinghausen), Romas Dressler (Eintracht Trier) und Azur Velagic (ziel unbekannt) haben sich zuvor aus Regensburg verabschiedet.

kon

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Sigurdsson

Vorname:Hannes
Nachname:Sigurdsson
Nation: Island
Verein:Jahn Regensburg
Geboren am:10.04.1983

Vereinsdaten

Vereinsname:Jahn Regensburg
Gründungsdatum:01.01.1889
Mitglieder:2.700 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Weiß-Rot
Anschrift:Franz-Josef-Strauß-Allee 22
93053 Regensburg
Telefon: (09 41) 69 83 0
Telefax: (09 41) 69 83 12 2
Internet:http://www.ssv-jahn.de/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine