Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.01.2015, 08:58

Youngster zieht sich einen Kreuzbandriss zu

Umbau in Großaspach: Lorch schon außer Gefecht

Dass sich in Großaspach in der Pause etwas tut, war klar. Nun sind die Umbauarbeiten beim Drittletzten der 3. Liga aber recht umfangreich ausgefallen. Drei Abgänge, drei Zugänge - und dabei wird es nicht bleiben. Die Gründe, weshalb Sportdirektor Joannis Koukoutrigas massiv nachjustierte, liegen auch im vergangenen Sommer. Eine Winterverpflichtung hat sich bereits verletzt und fällt bis zum Saisonende aus.

Jeremias Lorch
Kaum in Großaspach angekommen, schon auf Eis gelegt: Jeremias Lorch fällt lange aus.
© imagoZoomansicht

Nach dem Aufstieg in der Relegation gab es wenig Zeit, eine Drittligatruppe zusammenzustellen. Das Erfolgsteam wurde um den einen oder anderen Neuen angereichert. Das schien nach zehn Punkten aus den ersten sieben Spielen genug. Noch während dieser Phase wurde auf die Verletzungen von Felice Vecchione und Robin Binder reagiert, Rechtsverteidiger Sebastian Schiek kam. Dennoch ging es nach dem Heimspiel gegen Dresden (1:3) bergab. In den englischen Wochen waren Ausfälle nicht mehr zu kompensieren, auch weitere Nachverpflichtungen von Stürmer Cidimar (30) und Außenangreifer Nico Granatowski (23) zeigten keine Wirkung.

Acht Spiele, ein Punkt - nach dem 0:2 in Osnabrück musste Trainer Rüdiger Rehm gehen. Uwe Rapolder übernahm und holte aus sieben Partien zehn Zähler. 21 Punkte, als Drittletzter auf dem ersten Abstiegsplatz - "zufrieden können wir nicht sein, aber wir haben alle Möglichkeiten und sind auf Tuchfühlung zu den Teams vor uns", so Koukoutrigas.

Um die Chancen auf den Klassenverbleib zu erhöhen, war der Sportdirektor in den vergangenen Wochen im Dauereinsatz. Es begann damit, dass die Verträge mit Cidimar und Granatowski nach knapp drei Monaten einvernehmlich wieder aufgelöst wurden. Dann ereilte Mittelstürmer Manuel Fischer (25) der Lockruf der Stuttgarter Kickers. Vom Drittletzten zum Dritten mit der Perspektive, in die 2. Liga aufzusteigen - da wollte ihm die SG keine Steine in den Weg legen.

Drei gingen, drei kamen - bisher!

Drei Abgänge erhöhten den Handlungsdruck, mittlerweile sind auch drei Neue an Bord. Jeremias Lorch (19, SGV Freiberg) ist ein vielversprechendes Talent für das zentrale, defensive Mittelfeld und unterschrieb für dreieinhalb Jahre. Ein Mann für die Zukunft - allerdings nicht für die nähere: Lorch zog sich im Training eine Knieverletzung zu, die sich nun als Kreuzbandriss entpuppte. In dieser Saison wird er nicht mehr eingreifen können.

Für die Abteilung Attacke zog Koukoutrigas zwei Akteure an Land. Vom Zweitligisten RB Leipzig kehrt Matthias Morys (27) als Leihgabe bis zum Saisonende zurück. Vom alten Bekannten erhoffen sich die Verantwortlichen, dass er keine lange Eingewöhnungszeit braucht und sofort weiterhilft. Ähnliches gilt für Weltenbummler Njazi Kuqi (31), der zuletzt fünf Monate für den griechischen Zweitligisten Olympiakos Volos kickte, den Rapolder aus gemeinsamen Zeiten in Koblenz kennt und der zunächst auch nur einen Vertrag bis zum Saisonende erhielt. Er erzielte beim 2:3 im Test gegen den MSV Duisburg gleich ein Tor.

Nach der 0:1-Niederlage gegen den kasachischen Europa-League-Starter Schachtjor Qaraghandy flog die SG am Samstag nach Hause. Jetzt soll noch ein defensiver Mittelfeldspieler verpflichtet werden. Zudem könnte Innenverteidiger Fabian Aupperle zurückkehren. Der 28-Jährige war in der Türkei dabei, Hoffenheim II legt ihm wohl keine Steine in den Weg. Er wäre ein weiterer Routinier für das schwierige Unternehmen Klassenverbleib.

Steffen Grün/bru

Alle Transfers der 3. Liga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Lorch

Vorname:Jeremias
Nachname:Lorch
Nation: Deutschland
Verein:SV Wehen Wiesbaden
Geboren am:02.12.1995

weitere Infos zu Rapolder

Vorname:Uwe
Nachname:Rapolder
Nation: Deutschland

Vereinsdaten

Vereinsname:SG Sonnenhof Großaspach
Gründungsdatum:25.08.1994
Mitglieder:864 (10.08.2017)
Vereinsfarben:Rot-Schwarz
Anschrift:SG Sonnenhof Großaspach e.V.
Postfach 1235
71545 Großaspach
Telefon: (0 71 91) 91 90 10
Telefax: (0 71 91) 91 90 17
Internet:http://www.sg94.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine