Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
29.04.2014, 11:24

Duisburg: Suche nach neuem Coach anscheinend erfolgreich

Lettieri übernimmt die "Zebras"

Der MSV Duisburg hat offenbar einen neuen Trainer gefunden. Die "Rheinische Post" vermeldet auf der Website, dass Gino Lettieri die Meidericher ab der kommenden Saison trainieren wird. Die ambitionierten Duisburger, die im nächsten Jahr um den Aufstieg mitmischen wollen, hätten somit einen Übungsleiter auf der Bank, der sich genau damit bestens auskennt.

Wird anscheinend nicht mehr lange für Bielefeld Anweisungen geben: Co-Trainer Gino Lettieri.
Wird anscheinend nicht mehr lange für Bielefeld Anweisungen geben: Co-Trainer Gino Lettieri.
© ImagoZoomansicht

Aktuell steht Lettieri als Co-Trainer von Norbert Meier bei Arminia Bielefeld unter Vertrag, mit denen er um den Klassenerhalt in der 2. Liga kämpft. Der 47-Jährige ist erst seit Ende Februar auf der Alm. Zuvor hatte er eine zweijährige Auszeit genommen, nachdem er im Februar 2012 vom SV Wehen Wiesbaden entlassen worden war.

Mit Aufstiegen kennt sich Lettieri aus: 2002 stieg er mit dem FC Augsburg in die damals drittklassige Regionalliga auf, 2005 und 2009 schaffte er zudem mit der SpVgg Bayreuth und der SpVgg Weiden den Sprung in die Regionalliga. Auch bei Wehen Wiesbaden konnte Lettieri für positive Schlagzeilen sorgen und rettete den damals strauchelnden Verein 2010 vor dem Abstieg, ehe er ihn im Folgejahr auf Platz vier führte. Aufgrund ausbleibender Erfolge musste er in der Saison 2011/2012 jedoch seinen Hut nehmen.

Tabellenrechner 3.Liga
29.04.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Lettieri

Vorname:Gino
Nachname:Lettieri
Nation: Italien
Verein:MSV Duisburg