Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
10.04.2014, 15:28

Saarbrücken: Trainer bleibt auch bei Abstieg

Kilic bleibt zwei weitere Jahre beim FCS

Auch in den kommenden zwei Spielzeiten wird Fuat Kilic in Saarbrücken an der Seitenlinie stehen. Der 40-Jährige, der Milan Sasic als Cheftrainer im Februar ablöste, wusste in seiner neuen Funktion zu überzeugen. Wie der Verein nun bestätigte, wurde sein Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2016 verlängert.

Verlängerte seinen Vertrag bis 2016: Saarbrücken-Trainer Fuat Kilic.
Verlängerte seinen Vertrag bis 2016: Saarbrücken-Trainer Fuat Kilic.
© ImagoZoomansicht

Kilic geht weiter mit viel Tatendrang und großer Motivation voran: "Ich freue mich sehr auf die kommenden Aufgaben und möchte mich für dieses vom Verein entgegengebrachte Vertrauen bedanken." Die Verlängerung sei ein Zeichen, dass man in Saarbrücken gemeinsam konzeptionell etwas auf die Beine stellen und die begonnenen Strukturen mit Nachhaltigkeit ausbauen wolle.

FCS-Präsident Hartmut Ostermann freut sich, gemeinsam mit dem 40-Jährigen in die Zukunft zu gehen: "Fuat Kilic hat uns in den vergangenen Wochen mit seiner Arbeit als Cheftrainer und seiner Konzeption überzeugt. Wir haben uns für diese Entscheidung die nötige Zeit gelassen und sehen in ihm den richtigen Mann, um hier gemeinsam die zukünftigen Projekte anzugehen."

Unter Kilics Regie verlor Saarbrücken sechs Mal, drei Mal konnte das Tabellenschlusslicht gewinnen. Im Moment hat der FCS neun Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz.

10.04.14
 
Seite versenden
zum Thema