Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

14.06.2013, 15:30

Stuttgart: Stein soll bald folgen

Milchraum unterschreibt auf der Waldau

Für die Stuttgarter Kickers ist die Sommerpause bereits vorbei. Trainer Massimo Morales bat seine Profis am heutigen Freitag zum Trainingsauftakt. Mit dabei ist Patrick Milchraum (29). Der ehemalige Zweitligaprofi stand zuletzt bei Dinamo Tiflis unter Vertrag und schnürt seine Fußballschuhe nun für die Kickers. Mit Patrick Auracher (23) und Fabian Baumgärtel (23) bleiben zudem zwei Stammkräfte, mit Marc Stein (27) soll ein neuer Verteidiger unterschreiben. Handlungsbedarf sieht Sportchef Guido Buchwald nach dem Abgang von Stammkeeper Günay Güvenc (21) auf der Torhüterposition.

Patrick Milchraum
Schnürt seine Fußballschuhe nun bei den Stuttgarter Kickers: Patrick Milchraum.
© imagoZoomansicht

Milchraum soll mit seiner Erfahrung aus 157 Zweitligaspielen (17 Tore) dem Kickers-Mittelfeld neue Stabilität verleihen. Der gebürtige Stuttgarter, der zwischen 2000 und 2004 bereits für die Blauen gespielt hatte, stand zuletzt bei Dinamo Tiflis unter Vertrag und holte mit seiner Mannschaft das Double in Georgien.

Weitere Neuzugänge kündigen sich zudem an. Buchwald stellte die baldige Unterschrift von Marc Stein in Aussicht. Der Abwehrspieler, der zuletzt bei den inzwischen insolventen Offenbacher Kickers gespielt hatte, soll einen Zweijahresvertrag bekommen. Ein weiterer Kandidat ist Stefan Maletic vom bosnischen Erstligisten NK Celik Zenica. Der Innenverteidiger absolviert derzeit wie fünf andere Akteure ein Probetraining bei den Stuttgartern. Die Verhandlungen mit 26-Jährigen sind laut Buchwald "sehr weit" fortgeschritten.

- Anzeige -

Außerdem wurden die Verträge von drei Defensivspielern verlängert. Auracher bekam einen neuen Kontrakt für ein Jahr. Der bisher von Greuther Fürth ausgeliehene Baumgärtel und Royal-Dominique Fennell wurden sogar für zwei Jahre gebunden. "Wir sind schon sehr gut gerüstet, auch wenn der Kader noch nicht komplett ist", sagte Buchwald - deutliche Baustellen bleiben aber tatsächlich.

Grüttner reißt vorne eine Lücke

Nach dem Abgang von Topstürmer Marco Grüttner (18 Saisontore) zum Rivalen VfB Stuttgart II drückt besonders in der Offensive der Schuh. "Wir haben zwei Optionen von höherklassigen Spielern, und es wäre super, wenn eine klappen würde. Aber da geht es auch um finanzielle Dinge, deshalb haben wir noch keine Zusage. Zudem werden wir auch weiter um Daniel Engelbrecht kämpfen, aber da sind wir abhängig, was sein Stammverein VfL Bochum will", gibt sich Buchwald gegenüber der "Stuttgarter Zeitung" optimistisch.

Güvenc-Ersatz genießt Priorität

Auch auf der Torhüterposition hat sich nach dem Wechsel von Stammkeeper Günay Güvenc zum türkischen Spitzenklub Besiktas Istanbul eine Planstelle aufgetan. "Zunächst einmal ist das sportlich ein herber Verlust für uns, aber es freut uns auch, dass er diese Riesenchance für sich bekommen hat. Im Gegenzug konnten wir unsere finanziellen Vorstellungen umsetzen. Aber klar ist: Wir brauchen einen Ersatz, zumal auch die zweite Mannschaft einen Torhüter sucht. Auf dieser Position müssen wir jetzt also Prioritäten setzen", so Buchwald.

14.06.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Auracher

Vorname:Patrick
Nachname:Auracher
Nation: Deutschland
Verein:Stuttgarter Kickers
Geboren am:04.01.1990

weitere Infos zu Milchraum

Vorname:Patrick
Nachname:Milchraum
Nation: Deutschland
Verein:Carl Zeiss Jena
Geboren am:26.05.1984

weitere Infos zu Stein

Vorname:Marc
Nachname:Stein
Nation: Deutschland
Verein:Stuttgarter Kickers
Geboren am:07.07.1985

weitere Infos zu Baumgärtel

Vorname:Fabian
Nachname:Baumgärtel
Nation: Deutschland
Verein:Stuttgarter Kickers
Geboren am:07.07.1989

weitere Infos zu Güvenc

Vorname:Günay
Nachname:Güvenc
Nation: Türkei
Verein:Adanaspor
Geboren am:25.06.1991

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -