Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

23.03.2010, 10:51

Unterhaching: Veränderungen auch im Management

"Auge" soll die Klasse halten

Die SpVgg Unterhaching hat einen neuen Trainer: Klaus Augenthaler, Weltmeister von 1990, tritt die Nachfolge des am 22. Februar beurlaubten Ralph Hasenhüttl an. Das gab der Drittligist am Dienstagmorgen bekannt. Der 52-Jährige sollte bereits am Vormittag das Training des früheren Bundesligisten leiten. Augenthaler hatte am Sonntag bereits die Partie der SpVgg gegen Werder Bremen II (0:1) auf der Tribüne mit verfolgt.

Am Sonntag bereits auf der Tribüne, nun auf dem Trainingsplatz: Klaus Augenthaler (l., mit Schatzmeister Anton Schrobenhauser und Ex-Torjäger Francisco Copado).
Am Sonntag bereits auf der Tribüne, nun auf dem Trainingsplatz: Klaus Augenthaler (l., mit Schatzmeister Anton Schrobenhauser und dem neuen Sportlichen Leiter Francisco Copado).
© imagoZoomansicht

Unterhaching ist für den ehemaligen Bayern-Profi die vierte Station als Cheftrainer im deutschen Fußball. Zuletzt arbeitete Augenthaler bis Mai 2007 beim Bundesligisten VfL Wolfsburg. Vorher hatte er beim 1. FC Nürnberg und bei Bayer Leverkusen die Verantwortung getragen.

Kurzfristiges Ziel von Augenthaler wird es sein, die Klasse zu halten. Denn nach einer sportlichen Talfahrt hat Unterhaching derzeit als 17. der Tabelle nur einen Punkt Polster zu den Abstiegsrängen, hat aber auch ein Spiel mehr als die hinter dem Klub liegenden Stuttgarter. "Die Situation ist prekär, aber ich bin sicher, dass wir die Klasse erhalten", sagte Augenthaler, der zunächst einen Vertrag bis Saisonende erhält, bei seiner Vorstellung.

- Anzeige -
Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 23.03., 13:50 Uhr
Auges legendärer Auftritt - "Stelle Fragen, gebe Antworten"
Ein Weltmeister von 1990 trainiert die SpVgg Unterhaching. Nach Andy Brehme ist dies mit Klaus Augenthaler bereits der zweite aus dem Kreis der Ex-Nationalspieler. Augenthaler soll Haching vor dem Absturz in die Regionalliga retten. Legendär ist seine Kurz-PK aus der Zeit beim VfL Wolfsburg. kicker.tv wirft den Blick zurück ...
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Somit war die Niederlage gegen Bremen, die die Fans mit wütenden "Vorstand raus"-Rufen quittierten, die letzte Partie unter Interimscoach Matthias Lust, der in drei Partien drei Niederlagen einfuhr und dabei mit seinem Team kein einziges Tor erzielte. Lust kehrt als Co-Trainer wieder auf seinen alten Posten zurück.

Einschneidende Veränderungen im Management

Zudem nahmen die Hachinger auch im Management einschneidende Veränderungen vor. Künftig stehen die ehemaligen Spieler Ralf Bucher und Francisco Copado in der Verantwortung: Bucher übernimmt den Manager-Posten von Norbert Hartmann, der nach 25 Jahren künftig als Berater des Präsidiums tätig sein wird. Copado wird neuer Sportlicher Leiter der SpVgg. Laut Präsident Engelbert Kupka will Unterhaching mit den neuen Strukturen "aggressiv ins Fußball-Geschäft zurückkehren".

23.03.10
 
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

Livescores

- Anzeige -

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
02:20 SDTV Defensor (URU) - Nacional (PAR)
 
03:45 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
04:00 SKYS2 Golf: World Golf Championships
 
04:20 SDTV FC Twente Enschede - Vitesse Arnheim
 
05:45 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): FC Bayern und U19-DfB von: star1959 - 02.08.14, 01:17 - 8 mal gelesen
Re (5): Leichtathletik von: goesgoesnot - 02.08.14, 00:51 - 9 mal gelesen
Re: FC Bayern und U19-DfB von: Southfork - 02.08.14, 00:44 - 20 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -