Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
17.08.2009, 16:10

Wehen Wiesbaden - Wuppertal: Asaeda als WSV-Antreiber

Moser: Schlechtes Zeugnis für Weigelt

Das Gros der Mannschaft hatte Hans Werner Moser bei der 2:3-Heimniederlage gegen Wuppertal schlicht enttäuscht. Doch auf einen seiner Spieler war der Trainer des SV Wehen Wiesbaden besonders sauer: Benjamin Weigelt. Es könne nicht sein, dass ein Spieler mit seinen Qualitäten und seiner Erfahrung es nicht fertigbringe, seine Seite dicht zu machen, stellte Moser dem linken Verteidiger ein schlechtes Zeugnis aus.

Benjamin Weigelt (Wehen Wiesbaden, li.)
Bekam gegen Wuppertal die linke Seite nicht in den Griff: Wehens Weigelt (li.).
© imagoZoomansicht

Es waren besonders die Treffer zwei und drei der Gäste, die den Coach erzürnten. Erst ein vollkommen unnötiges Foul, dem ein Freistoß folgte, den Wuppertals Mitja Schäfer so gefährlich Richtung Tor zirkelte, dass Mario Neunaber dem Ball nur noch eine minimale Richtungsänderung geben musste. Dann ein verlorenes Laufduell, das dem 1:3 durch Marko Neppe vorausging. "Wuppertal hat im Angriff mit der Konsequenz gespielt, die fast allen unserer Spieler gefehlt hat", sagte Moser.

Sein Wuppertaler Gegenüber Uwe Fuchs freute sich dagegen über die "sehr gute Leistung seiner Mannschaft", die nach der Pause auch mit dem nötigen Risiko nach vorne agiert hatte. Und im nimmermüden Ken Asaeda jenen Antreiber hatte, der dem Spiel seinen Stempel aufdrückte. "Das wird uns Selbstbewusstsein geben", freute sich Tobias Damm über den ersten Saisonsieg, während SVWW-Stürmer Danko Boskovic nicht begreifen konnte, wie sein Team nach dem Ausgleichstreffer von Steffen Bohl diese Partie noch verlieren konnte: "Da musst du ruhig und geduldig spielen, dann kommt das 2:1 fast von allein. Stattdessen bekommst du einen blöden Freistoßtreffer."

Carsten Dietel

17.08.09
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
17:00 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 
17:00 SP1 Motorsport - Formula V8 3.5
 
17:15 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Monaco
 
17:15 BR3 Blickpunkt Sport
 
17:30 EURO Radsport
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Die linke Seite vom Turnierbaum ist einfacher von: Zitus - 28.05.16, 16:19 - 2 mal gelesen
Re: OT: Porno von: Raskolnjikov - 28.05.16, 16:19 - 3 mal gelesen
Re: Die Streichkandidaten....... von: Zitus - 28.05.16, 16:15 - 4 mal gelesen