Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
MSV Duisburg

MSV Duisburg

2
:
2

Halbzeitstand
1:1
Hansa Rostock

Hansa Rostock


MSV DUISBURG
HANSA ROSTOCK
15.
30.
45.


60.
75.
90.








Duisburg bleibt zu Hause ungeschlagen

MSV führt zweimal - Rostock gleicht zweimal aus

Hansa Rostock bewies Moral und sammelte mit dem 2:2 einen Zähler gegen den Abstieg. Gegen den MSV Duisburg blieben die Hanseaten im dritten Spiel in Folge ohne Niederlage, für die Duisburger ist das Remis indes ein Dämpfer im Kampf um den Aufstieg. Obwohl die Zebras zu Hause weiterhin ungeschlagen bleiben, dürften die Duisburger nach zweimaliger Führung mit ihrer Chancenverwertung hadern.

MSV-Trainer Gino Lettieri nahm nach dem 4:1-Erfolg bei Dortmund II zwei personelle Wechsel in der Startelf vor: Wolze und Hajri ersetzten Feltscher (Reha nach Knieverletzung) und Grote.

Auch Rostocks Coach Karsten Baumann veränderte sein Team nach dem 4:0 gegen Fortuna Köln auf zwei Positionen und brachte Sumusalo und Sburlea anstelle von Ziemer und Radjabali-Fardi von Beginn an.

Für Hansa-Coach Baumann war das Auswärtsspiel beim MSV eine Rückkehr: In 38 Spielen saß er für die Duisburger in der Saison 2013/14 an der Seitenlinie. Nun nahm Baumann auf der Gästebank Platz und sah von Beginn an eine flotte Begegnung. Die erste Torchance gehörte den Gastgebern, Dausch feuerte einen Distanzschuss ab, traf dabei aber nur das Aluminium (5.). Doch auch der Hansa-Sturm um Sburlea und Savran schaltete sich ins Spiel ein, die MSV-Defensive zeigte sich aber gut sortiert. Das Geschehen gestaltete sich in der Anfangsphase ausgeglichen, die Gäste probierten es immer wieder mit Standardsituationen, auf der anderen Seite verfehlte Onuegbu das Gehäuse nur knapp (20.).

Sburlea schlägt postwendend zurück

Richtiger Spielfluss kam im ersten Durchgang nur selten zu Stande, der schlechte Zustand des Platzes gab sein Übriges dazu. Als kurz vor der Pause alles auf ein torloses Halbzeit-Remis hindeutete, ging es plötzlich Schlag auf Schlag: Erst brachte Dausch die Meidericher in Führung (42.), zwei Zeigerumdrehungen später schlugen die Rostocker zurück und egalisierten in Person von Sburlea den Rückstand.

So turbulent die ersten 45 Minuten endeten, so ereignisreich ging es auch in der zweiten Hälfte weiter. Zunächst prüfte Dausch Rostocks Schlussmann Schuhen, wenige Minuten später zappelte der Ball im Netz und Onuegbu sorgte für die erneute MSV-Führung (50.). Doch die Rostocker steckten nicht auf, die Baumann-Elf zeigte erneut Moral und antwortete prompt auf den Rückstand: Savran brachte Hansa wieder ins Spiel und glich zum 2:2 aus (55.). Nach dem bisherigen Verlauf waren nun wieder die Zebras am Zug, und tatsächlich erspielten sich die Hausherren in der Folge ein leichtes Übergewicht. Den Meiderichern fehlte zum Schluss aber die zündende Idee, um den erneuten Führungstreffer zu erzielen.

Am 32. Spieltag tritt Duisburg am Sonntag (14 Uhr) beim VfB Stuttgart II an. Hansa Rostock empfängt bereits am Samstag (14 Uhr) die Stuttgarter Kickers.

Tabellenrechner 3.Liga
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

MSV Duisburg
Aufstellung:
Ratajczak (4,5) - 
St. Bohl (4,5)    
Bajic (4)    
Meißner (3,5) , 
Wolze (4,5) - 
Klotz (4,5)    
Albutat (3,5) , 
Janjic (4,5) , 
Hajri (3,5) , 
Dausch (2,5)        
Onuegbu (3)    

Einwechslungen:
70. Scheidhauer für Klotz
73. Gardawski für Bajic
83. De Wit für Dausch

Trainer:
Lettieri
Hansa Rostock
Aufstellung:
Schuhen (3,5) - 
Sumusalo (4,5) , 
Ruprecht (4,5) , 
Hüsing (4) , 
Ahlschwede (4,5) - 
Bickel (4)    
Kofler (3,5) , 
Ikeng (3) , 
Weidlich (3,5)    
Savran (3)        
Sburlea (3)        

Einwechslungen:
81. Srbeny für Sburlea
90. Grupe für Bickel
90. + 4 Radjabali-Fardi für Savran

Trainer:
Baumann

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Dausch (42., Linksschuss, Janjic)
1:1
Sburlea (44., Rechtsschuss)
2:1
Onuegbu (50., Rechtsschuss)
2:2
Savran (55., Kopfball)

Spielinfo

Anstoß:
05.04.2015 14:00 Uhr
Stadion:
Schauinsland-Reisen-Arena, Duisburg
Zuschauer:
15639
Schiedsrichter:
Markus Wingenbach (Mainz)   Note 3,5

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine