Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Wacker Burghausen

Wacker Burghausen

1
:
4

Halbzeitstand
1:1
Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers


WACKER BURGHAUSEN
STUTTGARTER KICKERS
15.
30.
45.


60.
75.
90.









SVW verschläft - Kickers eiskalt

Grüttners Hattrick dreht die Partie

Die Stuttgarter Kickers feiern beim 4:1 in Burghausen den ersten Dreier unter dem neuen Coach Massimo Morales. Wacker dominierte zwar die erste Hälfte, im zweiten Durchgang enttäuschten die Oberbayern aber in allen Bereichen, sodass die Schwaben einen verdienten Sieg einfahren. Burghausen steht trotz der Niederlage im Mittelfeld der Tabelle, die Kickers ergattern im Abstiegskampf drei ganz wichtige Zähler ein.

Burghausens Trainer Georgi Donkov wechselte im Vergleich zum 0:0 beim Halleschen FC auf drei Positionen: Für Omodiagbe, Holz (Rotsperre) und Burkhardt rückten Aupperle, Müller und Eberlein in die Mannschaft. Sein Gegenüber Massimo Morales tauschte nach der misslungenen Premiere beim 0:1 zuhause gegen Borussia Dortmund II ebenfalls dreimal Personal. Auracher, Marchese und Savranlioglu standen für Köpf, Dicklhuber und Engelbrecht in der Startelf.

Die Gäste aus Schwaben, die aus den letzten acht Spielen nur einen einzigen Zähler mitnehmen konnten, begannen überraschend offensiv und bestimmten die Partie. Wacker dagegen begann zu passiv und ließ sich zu weit in die eigene Hälfte drängen, Torchancen für die Kickers blieben dennoch aus. Nach einer knappen Viertelstunde waren auch die Oberbayern in der Begegnung: Eine Schmidt-Flanke landete auf dem Kopf von Luz, dieser scheiterte jedoch am reaktionsschnellen Güvenc.

Der SVW war jetzt die bessere Mannschaft und forcierte seine Offensivbemühungen. Die beste Chance für die Gastgeber resultierte aus einem Eckball, doch Eberlein scheiterte am Querbalken (24.). Vier Zeigerumdrehungen später machten es die Burghauser - in Person von Cinar - genauer: Nach einem Freistoß auf den zweiten Pfosten drückte der Innenverteidiger das Leder aus kürzester Distanz über die Linie - 1:0!

Bis zur Pause dominierten die Oberbayern die Partie, ohne sich dabei große Torchancen herauszuarbeiten. Überraschend kamen die Kickers dann aber doch zum Ausgleich: Nach einem Freistoß prallte das Spielgerät im Strafraum an die Hand eines Burghausers, folglich gab es Strafstoß für die Gäste. Marchese ließ sich die Chance nicht nehmen und netzte zum 1:1 ein (45.).

Die Schwaben gingen im zweiten Durchgang mehr Risiko, mit Engelbrecht für Braun kam ein weiterer Stürmer bei den Kickers. Das sollte sich auszeichnen: Nach einer Hereingabe stand Torjäger Grüttner, der unter der Woche seinen Wechsel zum Lokalrivalen VfB Stuttgart II bekanntgab, völlig frei und vollendete per Kopf zur Führung (53.). Überraschend waren die Gäste aus dem Schwabenland jetzt auf der Siegerstraße

Der SVW wirkte verunsichert, versuchte dennoch das Spiel wieder in den Griff zu bekommen. Es fehlte auf Seiten der Oberbayern aber vor allem an der Kreativität im Offensivspiel, um die solide-stehende Kickers-Defensive noch wirklich in Bedrängnis bringen zu können. Zu Beginn der Schlussviertelstunde setzten die Schwaben den wohl entscheidenden Konter: Zunächst scheiterte Savranlioglu noch an Vollath, den Nachschuss verwertete Grüttner zum 3:1 (75.). Den Schlusspunkt zum 4:1 setzte erneut der torhungrige Kickers-Stürmer.

Die Salzachstädter schlagen am Samstag (14 Uhr) beim VfB Stuttgart II auf, die Stuttgarter Kickers gastieren zeitgleich bei der SpVgg Unterhaching.

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Wacker Burghausen
Aufstellung:
Vollath (4) - 
Burkhard (4,5) , 
Cinar (4,5)    
Aupperle (4,5) , 
Moser (4,5)    
Schröck (3,5) - 
Mau. Müller (5,5)    
Eberlein (3,5) , 
Ro. Schmidt (3)    
M. Thiel (4) - 
Luz (5)

Einwechslungen:
55. Senesie (5) für Mau. Müller
58. Burkhardt (4,5) für Ro. Schmidt
77. Omodiagbe für Moser

Trainer:
Donkov
Stuttgarter Kickers
Aufstellung:
Güvenc (3) - 
Gerster (3) , 
Auracher (3,5)    
Leist (3) , 
Baumgärtel (2) - 
Braun (4)    
Leutenecker (3) , 
Gondorf (3) , 
Marchese (2,5)    
Savranlioglu (3)    
Grüttner (1)            

Einwechslungen:
46. Engelbrecht (3)     für Braun
76. Dicklhuber für Savranlioglu
86. Köpf für Auracher

Trainer:
Morales

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Cinar (29., Kopfball, Burkhard)
1:1
Marchese (45. + 1, Handelfmeter, Rechtsschuss)
1:2
Grüttner (53., Kopfball, Baumgärtel)
1:3
Grüttner (75., Rechtsschuss, Savranlioglu)
1:4
Grüttner (88., Rechtsschuss, Engelbrecht)
Gelbe Karten
Burghausen:
-
Stuttg. Kick.:
Engelbrecht
(1. Gelbe Karte)

Spielinfo

Anstoß:
13.04.2013 14:00 Uhr
Stadion:
Wacker-Arena, Burghausen
Zuschauer:
2200
Schiedsrichter:
Sascha Stegemann (Niederkassel)   Note 4

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine