Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Karlsruher SC

 - 

Preußen Münster

 
Karlsruher SC

2:1 (1:0)

Preußen Münster
Seite versenden

Karlsruher SC
Preußen Münster
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.













Blum feiert Comeback, Gordon sieht Rot - Taylor erzielt zehnten Saisontreffer

Calhanoglu beendet Münsters Serie

In einer im ersten Durchgang mäßigen, im zweiten Abschnitt darfür sehr unterhaltsamen Partie konnte der Karlsruher SC seinen Aufwärtstrend bestätigen und den Tabellenführer aus Münster mit 2:1 besiegen. Die Badener gingen früh in Führung und konnten zunächst Münsters Offensive in Schach halten. Im zweiten Abschnitt sorgte dann ein Mauersberger-Fehler für den Ausgleich, ehe die Kauczinksi-Truppe in Unterzahl in der turbulenten Schlussphase den Siegtreffer erzielte.

- Anzeige -

KSC-Coach Markus Kauczinski sah gegenüber dem 2:0-Auswärtssieg gegen die Stuttgarter Kickers keinen Anlass, seine Startelf zu ändern. Auch Münsters Trainer Pavel Dotchev schickte im Vergleich zum 2:2-Remis gegen Kickers Offenbacher die gleiche Formation auf den Rasen.

Bei nasskalten Bedingungen erwischten die Gäste aus Münster den besseren Start: Siegert (9.) und Kühne (13.) besaßen erste Halbchancen. Effizienter zeigten sich die Karlsruher: Der aufgerückte Klingmann spielte den Ball von der rechten Seite scharf in die Mitte, wo Hennings das Leder über die Linie drückte (16.). Die Kauczinski-Truppe war nun in der Partie angekommen, van der Biezen schoss in der nächsten Karlsruher Offensivaktion über das SCP-Gehäuse (19.). Preußen blieb zwar das optisch überlegene Team, doch konnte der Defensivverbund der Badener zwingende Torchancen unterbinden. Lediglich Truckenbrod fand in dieser Phase den Torabschluss (27.). Da auch die Gastgeber wenig Gefährliches in Richtung des von Masuch gehüteten Gästetors zustande brachten und Orlishausen einen Bischoff-Versuch parierte (37.), ging es mit einem knappen Vorsprung für die Hausherren in die Kabinen.

Ohne personelle Änderungen begannen beide Teams den zweiten Durchgang. Der KSC zeigte sich sofort hellwach: Hennings verpasste knapp (46.), ehe Peitz über den Kasten des SCP köpfte (49.). Aus dem Nichts fiel kurz darauf der Ausgleich für den Tabellenführer: Nach einem bösen Stellungfehler von Mauersberger legte Nazarov im Karlsruher Strafraum quer auf Taylor, der nun noch einzuschieben brauchte (52.). Nur vier Minute später hätte der US-Amerikaner beinahe einen Doppelpack geschnürt, doch verfehlte sein Kopfball knapp das Ziel.

Die Partie hatte nun Fahrt aufgenommen: Hennings köpfte freistehend am SCP-Tor vorbei (57.), bevor auf der anderen Seite Grote zu hoch zielte (69.). Im Gegenzug hatte Alibaz Masuch bereits überwunden, ehe Schöneberg die Kugel auf der Linie wegschlug (70.). Wenig später musste Gordon dann den Platz verlassen: Der Karlsruher Innenverteidiger hatte Nazarov von den Beinen geholt und von Schiedsrichter Dr. Felix Brych dafür die Rote Karte erhalten (74.). Doch in Unterzahl sollte dem KSC der "lucky punch" gelingen, als Calhanoglu einen abgefälschten Freistoß direkt versenkte (79.). Kern hätte das Ergebnis am Ende noch in die Höhe schrauben können (84.), die Münsteraner Schlussoffensive verpuffte dagegen ohne zählbaren Erfolg.

Karlsruhe empfängt am Mittwoch (19 Uhr) im DFB-Pokal den MSV Duisburg, Münster bestreitet am Vortag (19 Uhr) sein Pokalspiel gegen den FC Augsburg.

27.10.12
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Karlsruher SC
Aufstellung:
Orlishausen (3) - 
Klingmann (2,5) , 
Gordon (4)    
Mauersberger (4) , 
Kempe (4,5) - 
Calhanoglu (2)    
Peitz (2,5)    
Varnhagen (3) , 
Alibaz (3,5)    
Hennings (2,5)    
van der Biezen (4,5)    

Einwechslungen:
61. Steffen Haas für Peitz
70. D. Blum für Alibaz
75. T. Kern für van der Biezen

Trainer:
Kauczinski
Preußen Münster
Aufstellung:
Masuch (3,5) - 
Hergesell (4)    
St. Kühne (3,5) , 
Kirsch (2,5) , 
Schöneberg (4) - 
Grote (4) , 
Bischoff (4)    
Truckenbrod (3) , 
Siegert (4)    
Taylor (3)        
Nazarov (4)        

Einwechslungen:
61. Menga für Siegert
72. Königs für Taylor
81. Dowidat für Nazarov

Trainer:
Dotchev

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Hennings (14., Linksschuss)
1:1
Taylor (53., Rechtsschuss)
2:1
Calhanoglu (78., direkter Freistoß, Rechtsschuss)
Rote Karten
Karlsruhe:
Gordon
(74., grobes Foulspiel, Nazarov)
Münster:
-
Gelbe Karten
Karlsruhe:
-
Münster:
Bischoff
(4. Gelbe Karte)
,
Nazarov
(3.)
,
Hergesell
(4.)

Spielinfo

Anstoß:
27.10.2012 14:00 Uhr
Stadion:
Wildparkstadion, Karlsruhe
Zuschauer:
9244
Schiedsrichter:
Dr. Felix Brych (München)   Note 4
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -