Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Borussia Dortmund II

Borussia Dortmund II

0
:
1

Halbzeitstand
0:0
FC Ingolstadt 04

FC Ingolstadt 04


BORUSSIA DORTMUND II
FC INGOLSTADT 04
15.
30.
45.


60.
75.
90.







Ingolstadt behält makellose Bilanz gegen den BVB II

Gerber macht's schon wieder

Der FC Ingolstadt kam dank eines späten Treffers gegen die zweite Mannschaft der Borussia aus Dortmund zu einem 1:0-Sieg und machte somit das Beste aus einem ansonsten höhepunktarmen Match. Die Schanzer blieben zudem im direkten Vergleich gegen den BVB II ungeschlagen und sprangen darüber hinaus auf Platz 2 in der Tabelle.

Dortmunds Trainer Theo Schneider hielt sich nicht an das Motto "Never change a winning team" und tauschte nach dem 2:0-Erfolg in Wuppertal gleich viermal: Hünemeier und Koch sowie die bundesligaerfahrenen Feulner und Rangelov kamen für Neumeister, Marcel Großkreutz, Hille und Ginczek.

Auch Ingolstadts Coach Michael Wiesinger brachte im Vergleich zum 1:0-Sieg gegen Offenbach vier Neue: Für Keidel und Neuendorf sowie die beiden gelbgesperrten Pisot und Bambara starteten Wittek, Mölzl, Karl und Wohlfarth.

Beide Mannschaften tasteten sich zu Beginn noch ab. Hüben wie drüben wurden keine allzu hohen Risiken eingegangen, folglich blieben Torraumszenen lange Zeit Mangelware. Die Westfalen entwickelten jedoch etwas mehr Zug zum Tor, doch Rangelov (8.), Koch (25.) und wiederum Rangelov (30.) konnten sich ebenso wenig in die Torjägerliste eintragen wie Wohlfarth auf der Gegenseite (32.). Im Großen und Ganzen war es eine umkämpfte erste Hälfte, die vor allem von ihren Zweikämpfen lebte und ansonsten nicht viel zu bieten hatte.

Ohne personelle Änderungen ging es nach dem Seitenwechsel weiter, und auch am Geschehen auf dem Rasen änderte sich zunächst kaum etwas - auch wenn die Ingolstädter nun aktiver auftraten. Bis auf einen Versuch von Buchner, den BVB-Schlussmann Höttecke entschärfte (50.), sprang lange Zeit nichts für die Schanzer heraus. Weil auch die Dortmunder kaum Durchschlagskraft entwickeln konnten - einzig Feulner sorgte in der 57. Minute mit einem Freistoß, der an den Pfosten knallte, für Furore -, plätscherte die Partie lange Zeit vor sich hin.

Es kam die Zeit der Wechsel, beim BVB kam Ginczek, während Gerber für Ingolstadt das Feld betrat. Rangelov bzw. Wohlfarth mussten dafür runter. Es half jedoch nichts, auf beiden Seiten kamen beide Teams nicht über Angriffsversuche hinaus. Fehlende Leidenschaft konnte man allerdings keiner der beiden Mannschaften vorhalten.

Alles deutete darauf, dass man sich im Stadion "Rote Erde" schiedlich friedlich torlos trennen würde. Der eingewechselte Gerber wollte sich damit aber nicht abfinden und sorgte wie schon gegen den OFC - diesmal aber in der 87. Minute - dafür, dass Ingolstadt am Ende alle drei Punkte mit nach Hause nahm.

Für den BVB geht es am nächsten Samstag mit einem Heimspiel gegen die zweite Mannschaft vom VfB Stuttgart weiter. Ingolstadt hat zeitgleich Jahn Regensburg zum bayerischen Derby zu Gast.

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Borussia Dortmund II
Aufstellung:
Höttecke (3) - 
Evers (3,5) , 
L. Sobiech (3,5) , 
Hünemeier (2,5)    
Vrzogic (3,5) - 
Nottbeck (3) , 
Feulner (3) - 
Koch (3) , 
Kandziora (4)    
Tyrala (3)    
Rangelov (2,5)    

Einwechslungen:
66. Ginczek für Rangelov
79. Kullmann für Tyrala
83. Hille für Kandziora

Trainer:
Schneider
FC Ingolstadt 04
Aufstellung:
Sejna (3) - 
T. Fink (3) , 
Fleßers (3,5) , 
Wittek (4) , 
Mölzl (3,5)    
Metzelder (3,5) , 
Karl (3,5) - 
Leitl (3) , 
A. Buchner (3,5)    
Mo. Hartmann (3,5)    
Wohlfarth (3,5)        

Einwechslungen:
66. Gerber         für Wohlfarth
78. Demir für A. Buchner
90. Braber für Mo. Hartmann

Trainer:
Wiesinger

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Gerber (87., Rechtsschuss)
Gelbe Karten
Dortmund II:
Hünemeier
(5. Gelbe Karte)
Ingolstadt:
Gerber
(1. Gelbe Karte)
,
Wohlfarth
(4.)
,
Mölzl
(4.)

Spielinfo

Anstoß:
24.03.2010 19:00 Uhr
Stadion:
Rote Erde, Dortmund
Zuschauer:
1031
Schiedsrichter:
Stefan Glasmacher (Alsdorf)   Note 3

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine