Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
26.08.2017, 12:01

Lilien kämpften lange um Schalkes Stürmer

Vertrag bis 2021: Platte zurück am Bölle

Zweimal lieh der SV Darmstadt 98 Stürmer Felix Platte von Schalke 04 aus, verteilt über die vergangenen anderthalb Jahre. Nun hat sich der 21-Jährige für eine längere Zukunft am Böllenfalltor entschieden: Am Samstagvormittag teilten die Lilien mit, dass der U21-Europameister dieses Sommers einen Vertrag bis Juni 2021 unterschrieben hat. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Seiten Stillschweigen; die Abösesumme soll allerdings bei knapp unter einer Million Euro liegen.

Felix Platte
Freut sich auf die Lilien: Felix Platte.
© imagoZoomansicht

"Ich freue mich unheimlich, zurück in Darmstadt zu sein und wieder für die Lilien zu kicken", wird Platte in einer Mitteilung des Vereins zitiert. "Dass ich in der Sommerpause so viele Nachrichten von Lilien-Fans erhalten habe, macht mich wahnsinnig stolz." Sein erstes Training mit der Mannschaft könne er kaum erwarten.

Trainer Torsten Frings begründete die Verpflichtung mit den Worten: "Felix hat bereits in der Vergangenheit gezeigt, dass er mit seiner Robustheit und Abschlussstärke extrem wertvoll für das Team sein kann. Auch menschlich passt er hervorragend in die Mannschaft." Der Verein veröffentlichte zudem ein Video, dass die gut befreundeten Sandro Sirigu und Fabian Holland mit ihrer Reaktion auf die Platte-Rückkehr nach mehr als drei Monaten der Ungewissheit zeigt: "Geil, dass du wieder bei uns ist", jubelt darin Sirigu und fällt Holland um den Hals. "Jetzt sind wir endlich wieder komplett."

In Sachen Neuverpflichtungen dürfte die Kaderplanung des SV 98 damit abgeschlossen sein. Auf Frings könnte allerdings noch eine personelle Maßnahme warten: Mit Platte, Artur Sobiech, Jamie Maclaren, Terrence Boyd und Roman Bezjak haben die Darmstädter nun fünf Stürmer für ihr 4-2-3-1-System zur Verfügung. Sobiech war bislang gesetzt, zeigte aber auch am Freitagabend beim 2:1-Sieg in Duisburg eine enttäuschende Leistung. Der Pole dürfte dennoch wie auch Maclaren kein Streichkandidat sein. Bei Joker Boyd und Bezjak, der am Freitag erneut nicht im Kader stand, würden sich die Lilien indes kaum wehren, wenn bis Ende August noch ein anderer Interessent für einen dieser beiden Spieler anklopfen oder die Spieler mangels Einsatzperspektiven selbst einen Weggang forcieren würden.

Jens Dörr

2. Bundesliga Managerspiel
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Platte

Vorname:Felix
Nachname:Platte
Nation: Deutschland
Verein:SV Darmstadt 98
Geboren am:11.02.1996


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine