Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.05.2017, 15:27

Erster Neuzugang am Millerntor

St. Pauli angelt sich Allagui von Hertha BSC

Der FC St. Pauli hat am Samstag seinen ersten Neuzugang für die kommende Saison verkündet: Sami Allagui wechselt ablösefrei von Bundesligist Hertha BSC ans Millerntor. Der 30-jährige Offensivspieler erhält einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2019.

Sami Allagui
Wechselt von der Hauptstadt ans Millerntor: Sami Allagui.
© imagoZoomansicht

"Sami ist ein erfahrener Stürmer, der auf all seinen Stationen seine Torgefahr gezeigt hat. Auch als Vorbereiter besitzt er große Qualität", sagte Manager Andreas Rettig. Der FC St. Pauli freue sich sehr, dass sich Allagui "trotz anderer Möglichkeiten für unseren Klub entschieden hat".

Allagui selbst betonte: "Ich freue mich sehr, künftig bei einem Verein zu spielen, der keinem in Deutschland egal ist. Der FC St. Pauli ist etwas ganz Besonderes und ich werde alles dafür tun, damit wir in der nächsten Saison maximalen Erfolg haben."

Der 28-malige tunesische Nationalspieler wechselt mit der Empfehlung von 107 Bundesliga-Begegnungen für Hertha BSC und Mainz 05 (25 Tore) sowie 106 Zweitliga-Partien (36 Tore) ans Millerntor. In Liga 2 kam er für Hertha BSC, Greuther Fürth und Carl-Zeiss Jena zum Einsatz. Zudem spielte der gebürtige Düsseldorfer noch in der 1. belgischen Liga beim RSC Anderlecht und KSV Roeselare.

cfl

Regeln, Auflagen und Vorschriften der Lizenzierung
Das verlangt die DFL von den Vereinen
Beim Lizenzierungsverfahren steht nicht nur die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Vereine auf dem Prüfstand. Auf den über 300 Seiten der Lizenzierungsordnung finden sich Auflagen und Vorschriften in jeglicher Hinsicht. Trikotfarbe, Vergabe der Rückennummern, Anzahl der Toiletten oder Größe der Sitzschalen - es gibt eigentlich nichts, was nicht geregelt ist. Eine kleine Auswahl...
Regeln, Auflagen und Vorschriften der Lizenzierung

Beim Lizenzierungsverfahren steht nicht nur die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Vereine auf dem Prüfstand. Auf den über 300 Seiten der Lizenzierungsordnung finden sich Auflagen und Vorschriften in jeglicher Hinsicht. Trikotfarbe, Vergabe der Rückennummern, Anzahl der Toiletten oder Größe der Sitzschalen - es gibt eigentlich nichts, was nicht geregelt ist. Eine kleine Auswahl...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Allagui

Vorname:Sami
Nachname:Allagui
Nation: Deutschland
  Tunesien
Verein:FC St. Pauli
Geboren am:28.05.1986

Vereinsdaten

Vereinsname:Hertha BSC
Gründungsdatum:25.07.1892
Mitglieder:36.050 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Hanns-Braun-Straße, Friesenhaus 2
14053 Berlin
Telefon: (0 30) 30 09 28 0
Telefax: (0 30) 30 09 28 94
E-Mail: info@herthabsc.de
Internet:http://www.herthabsc.de

Vereinsdaten

Vereinsname:FC St. Pauli
Gründungsdatum:15.05.1910
Mitglieder:27.000 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Braun-Weiß
Anschrift:Harald-Stender-Platz 1
20359 Hamburg
Telefon: (0 40) 31 78 74 21
Telefax: (0 40) 31 78 74 29
E-Mail: kontaktformular@fcstpauli.com
Internet:http://www.fcstpauli.com


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine