Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
02.01.2017, 10:37

Vorgezogener Wechsel im Winter

Würzburg holt Fröde aus Bremen

Zweitligist Würzburger Kickers hat seine Defensive am Montag aufgerüstet: Ab sofort zählt Defensivspieler Lukas Fröde zum FWK-Kader. Der 21-Jährige wechselt vom Bundesligisten Werder Bremen an den Dallenberg. "Wir sind sehr froh, dass es schon jetzt geklappt hat. Ursprünglich wollten wir Lukas erst zur neuen Saison verpflichten", so Würzburgs Trainer Bernd Hollerbach zum vorgezogenen Winter-Transfer.

Lukas Fröde
Tschüss Bremen, Servus Würzburg: Lukas Fröde schließt sich ab sofort den Kickers an.
© picture allianceZoomansicht

Frödes Vertrag an der Weser lief ursprünglich noch bis Sommer 2017 - Bremen lässt sein Defensiv-Talent aber schon ein halbes Jahr früher an den Main ziehen. "Ich kenne Lukas seit er bei uns in der Jugend gespielt hat. Er hat in den vergangenen sieben Jahren das Trikot des SV Werder Bremen getragen und die Werte des Vereins vorbildlich nach innen und außen verkörpert", verabschiedete Werder-Geschäftsführer Frank Baumann den 21-Jährigen mit viel Lob und den besten Zukunftswünschen. Die Unterfranken schickten dafür Dank gen Norden: "Frank ist ja Würzburger, man kennt und schätzt sich. Das zeigt sich auch jetzt wieder, das verdient unseren Dank", betont Hollerbach.

Fröde spielte seit 2009 für den SVW. In dieser Zeit kam der Rechtsfuß zwölfmal in der Bundesliga sowie 15-mal in der 3. Liga zum Einsatz. In Würzburg, also recht nahe seiner Heimat Fulda, soll sich das Talent weiter entwickeln. "Menschlich wie sportlich passt er perfekt zu uns", findet Hollerbach, der großes Potenzial im vielseitig einsetzbaren Abwehrspieler sieht: "Lukas bringt alles mit, was ein Defensivspieler braucht: Er ist zweikampf- und aufgrund seiner Körpergröße von 1,92 Metern auch überaus kopfballstark, seine technischen Qualitäten sind unbestritten. Ich bin mir sicher, dass wir mit ihm noch sehr viel Freude bei den Kickers haben werden."

Die Unterfranken sind als Aufsteiger überraschend gut gestartet und überwintern mit stattlichen 27 Punkten und nur 15 Gegentreffern auf Rang sechs im Zweitliga-Tableau. Die zweitbeste Defensive der Liga (hinter Heidenheim, gleichauf mit Kaiserslautern) soll mit Neuzugang Fröde nun noch stabiler werden.

cru

Alle Transfers der 2. Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Würzburger Kickers
Gründungsdatum:17.11.1907
Mitglieder:1.100 (01.07.2017)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Mittlerer Dallenbergweg 49
97082 Würzburg
Telefon: (09 31) 66 08 98 100
Telefax: (09 31) 6 60 88 92 99
E-Mail: mail@wuerzburger-kickers.de
Internet:http://www.fwk.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Werder Bremen
Gründungsdatum:04.02.1899
Mitglieder:36.500 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Grün-Weiß
Anschrift:Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen
Telefon: (04 21) 43 45 90
Telefax: (04 21) 49 35 55
E-Mail: info@werder.de
Internet:http://www.werder.de

weitere Infos zu Hollerbach

Vorname:Bernd
Nachname:Hollerbach
Nation: Deutschland

weitere Infos zu Fröde

Vorname:Lukas
Nachname:Fröde
Nation: Deutschland
Verein:MSV Duisburg
Geboren am:23.01.1995


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine