Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.06.2016, 11:44

Hoffenheim: Der Weg des 22-Jährigen führt in den Breisgau

Freiburg angelt sich Haberer

Der Plan war klar: Nach einem Lehrjahr mit Verletzungssorgen und ohne nennenswerte Einsätze sollte Janik Haberer, den die TSG 2014 vom Drittligisten SpVgg Unterhaching als Perspektivspieler geholt hatte, Spielpraxis sammeln. Also wurde der Offensivspieler im vergangenen Sommer zum Zweitligisten VfL Bochum ausgeliehen. Doch der 22-Jährige kehrt nun nicht nach Hoffenheim zurück, sondern schließt sich dem Sportclub aus Freiburg an.

Wechselt nach Freiburg: Hoffenheims Janik Haberer war zuletzt an den VfL Bochum ausgeliehen.
Wechselt nach Freiburg: Hoffenheims Janik Haberer war zuletzt an den VfL Bochum ausgeliehen.
© picture allianceZoomansicht

In Bochum kam der 22-Jährige in der abgelaufenen Saison zu 33 Einsätzen, meist als Zehner. Dabei erzielte der U-21-Nationalspieler drei Tore und bereitete fünf Treffer vor. "Wir sind von Janiks Qualitäten überzeugt und freuen uns darüber, wie er sich beim VfL Bochum entwickelt hat", so wurde Hoffenheims Manager Alexander Rosen in den Ruhr Nachrichten zitiert, "die Hoffnungen, die wir mit der Ausleihe verknüpft haben, haben sich erfüllt. Stand heute gehen wir davon aus, dass er in der nächsten Saison in unserem Kader stehen wird."

Dieses Zitat stammt aus dem April. Schon damals keine unumstößliche Aussage, sondern eine, die auch alternative Optionen keineswegs ausschloss. Nun steht fest: Haberer wechselt zum SC Freiburg, der jüngst die Rückkehr in die Bundesliga feierte. "Julian Nagelsmann und ich hatten Janik eine spannende Perspektive bei der TSG aufgezeigt und haben ihn in der kommenden Saison als festen Bestandteil unseres Kaders gesehen. Allerdings hat er sich gegen diese Herausforderung entschieden und stattdessen eine Neuorientierung vorgezogen", sagt Rosen über den Wechsel. Haberer bindet sich nach kicker-Informationen für vier Jahre an den SC Freiburg, der eine Ablösesumme von 1,75 Millionen Euro zahlt.

Mees kehrt vorzeitig in den Kraichgau zurück

Im Gegenzug kehrt Joshua Mees aus Freiburg zurück nach Hoffenheim. Der 20-jährige Offensivakteur war in der vergangenen Saison in den Breisgau ausgeliehen, allerdings bremste ihn dort eine langwierige Rückenverletzung aus, sodass er dort nur zu sechs Regionalliga-Einsätzen kam. "Wir haben uns gemeinsam darauf geeinigt, den Leihvertrag ein Jahr früher als geplant aufzulösen. Joshua ist ein talentierter Offensivspieler und wird nach seiner langen Verletzung zunächst in unserer U 23 gezielt aufgebaut werden, sodass er sich über den notwendigen Spielrhythmus wieder für unsere Profimannschaft empfehlen kann", so Rosen. Der deutsche U-20-Nationalspieler, der seit der B-Jugend bei der TSG ist und 2014 deutscher A-Jugend-Meister unter dem heutigen Chefcoach Nagelsmann wurde, hat in Hoffenheim noch einen Vertrag bis Sommer 2018.

Michael Pfeifer/mas

Bilder zu den Bundesliga-Transfers 2016/17
Bundesliga: Die wichtigsten Transfers des Sommers
Die Top-Transfers der Bundesliga
Die Top-Transfers der Bundesliga

Am 26. August beginnt mit dem Auftaktspiel zwischen Meister Bayern und Bremen die neue Bundesliga-Saison - mit neuen und alten Gesichtern in neuen Trikots. Welche Spieler haben die Bundesligisten verpflichtet? Die wichtigsten Neuverpflichtungen zum Durchklicken.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Haberer

Vorname:Janik
Nachname:Haberer
Nation: Deutschland
Verein:SC Freiburg
Geboren am:02.04.1994

weitere Infos zu Mees

Vorname:Joshua
Nachname:Mees
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Union Berlin
Geboren am:15.04.1996

weitere Infos zu Nagelsmann

Vorname:Julian
Nachname:Nagelsmann
Nation: Deutschland
Verein:TSG Hoffenheim

Vereinsdaten

Vereinsname:TSG Hoffenheim
Gründungsdatum:01.07.1899
Mitglieder:10.425 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Dietmar-Hopp-Sportpark
Horrenberger Straße 58
74939 Zuzenhausen
Telefon: (0 72 61) 94 93 0
Telefax: (0 72 61) 94 93 102
E-Mail: info@achtzehn99.de
Internet:http://www.achtzehn99.de

Vereinsdaten

Vereinsname:VfL Bochum
Gründungsdatum:14.04.1938
Mitglieder:10.400 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Castroper Straße 145
44791 Bochum
Telefon: (02 34) 95 18 48
Telefax: (02 34) 95 18 95
E-Mail: info@vfl-bochum.de
Internet:http://www.vfl-bochum.de

Vereinsdaten

Vereinsname:SC Freiburg
Gründungsdatum:30.05.1904
Mitglieder:17.000 (15.10.2018)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Schwarzwaldstraße 193
79117 Freiburg im Breisgau
Telefon: (07 61) 38 55 10
Telefax: (07 61) 38 55 11 50
E-Mail: scf@scfreiburg.com
Internet:http://www.scfreiburg.com


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine