Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
31.05.2016, 16:23

Union: Keeper unterschreibt für zwei Jahre

Mesenhöler heizt den Konkurrenzkampf an

Nach dem Abgang von Daniel Haas und der mutmaßlichen Demission von Mohamed Amsif muss sich Union Berlin im Tor fast komplett neu aufstellen. Ein Puzzlestück im neuen Torhütergespann der Eisernen ist Daniel Mesenhöler, der den "sportlichen Konkurrenzkampf mit Jakob Busk annehmen" möchte. Der U-20-Nationalkeeper kommt vom 1. FC Köln in die Hauptstadt und erhält ein Arbeitspapier über zwei Jahre.

Daniel Mesenhöler
Hütet künftig das Union-Tor: Daniel Mesenhöler.
© imagoZoomansicht

"Daniel ist ein junger, ambitionierter Torwart, der bei uns den nächsten Schritt machen möchte. Gerade die Verpflichtung eines U-Nationalspielers ist für uns natürlich positiv und wir sind glücklich, dass sich Daniel für den Wechsel zu Union Berlin entschieden hat", freut sich Helmut Schulte, Sportlicher Leiter von Union.

Damit setzen die Eisernen neben Busk (22) auf einen weiteren unerfahrenen Keeper. Darauf komme es aber nicht an, wie Schulte befindet: "Wir wissen, dass die Konstellation von zwei sehr jungen Torhütern in der kommenden Saison ungewöhnlich ist, sind aber von der Qualität der Jungs absolut überzeugt. Der Konkurrenzkampf wird beide in ihrer Entwicklung noch weiter voranbringen."

Perfekte Rahmenbedingungen

Mesenhöler stammt aus der Kölner Nachwuchsschmiede, durchlief seit 2007 sämtliche Jugendabteilungen der Geißböcke und absolvierte in der abgelaufenen Saison 25 Partien für die zweite Mannschaft des FC, die in der Regionalliga West spielt. Auch in einigen Junioren-Nationalmannschaften sammelte der Schlussmann bereits Erfahrung und gehört aktuell dem Kader der U 20 an. Profiluft durfte der gebürtige Rheinländer allerdings noch nicht schnuppern - das soll sich bei den Eisernen ändern.

"Ich freue mich auf die Herausforderung Union Berlin und möchte mich hier durchsetzen", gibt sich der 20-Jährige durchaus selbstbewusst. Beim Hauptstadtklub findet er die optimalen Rahmenbedingungen vor: "In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass Union ein familiäres Umfeld bietet, in dem sich junge Spieler hervorragend weiterentwickeln können. Ich möchte den sportlichen Konkurrenzkampf mit Jakob Busk annehmen und alles dafür tun, die Ziele mit der Mannschaft zu erreichen."

mam

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Mesenhöler

Vorname:Daniel
Nachname:Mesenhöler
Nation: Deutschland
Verein:MSV Duisburg
Geboren am:24.07.1995

weitere Infos zu Hofschneider

Vorname:André
Nachname:Hofschneider
Nation: Deutschland

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Union Berlin
Gründungsdatum:20.01.1966
Mitglieder:20.430 (30.06.2018)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:An der Wuhlheide 263
12555 Berlin
Telefon: (0 30) 65 66 88 0
Telefax: (0 30) 65 66 88 66
E-Mail: verein@fc-union-berlin.de
Internet:http://www.fc-union-berlin.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine