Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

08.04.2013, 17:11

Bochum: Peter Neururer soll den VfL vor der 3. Liga retten

"Die schwierigste Aufgabe, die ich bislang hatte"

Peter Neururer ist zurück! Über dreieinhalb Jahre nach dem Ende seines letzten Engagements beim MSV Duisburg wurde der 57-Jährige am Montagnachmittag vor zahlreichen Medienvertretern als neuer Trainer des VfL Bochum vorgestellt. Neururer freute sich über die unglaubliche Resonanz, die er seit dem Feststehen seiner Rückkehr nach Bochum erfahren habe, sagte aber auch: "Ich weiß ganz genau, dass es die schwierigste Aufgabe ist, die ich im Profi-Fußball bislang hatte."

Peter Neururer
Zurück im Revier: Peter Neururer soll Bochum vor dem Abstieg in die 3. Liga retten.
© picture allianceZoomansicht

Beim ersten Treffen mit Aussichtsratschef Hans-Peter Villis am Sonntag sei für ihn "schon beim Guten-Tag-Sagen" klar gewesen, dass "ich unbedingt zurück möchte", sagte Neururer, der den VfL bereits von Dezember 2001 bis Mai 2005 trainierte. Zahlreiche Vereinsvertreter - zum Beispiel Frankfurt-Boss Heribert Bruchhagen - hätten ihn angerufen und ihm zu seiner Entscheidung gratuliert. Das habe ihn "unheimlich gefreut" und zeige den Stellenwert des VfL Bochum: "Zu einem solchen Verein zurückzukommen, ist für mich etwas Großartiges", sagte Neururer, der sich im Klaren darüber ist, dass keine leichte Aufgabe vor ihm liegt: "Es wird sehr, sehr schwer, aber ich bin davon überzeugt, dass wir es schaffen werden."

- Anzeige -

Um die Mission Klassenerhalt zu realisieren will Neururer, dessen Vertrag zunächst nur bis Saisonende läuft, drei Dinge in den Vordergrund stellen: Leidenschaft, absolute Disziplin und Verantwortung. Neben dem bisherigen Co-Trainer Thomas Reis wird dem neuen VfL-Coach auch Ex-Nationalspieler Dariusz Wosz als Assistent zur Seite stehen. Auf die Mannschaft wird Neururer am Dienstagmorgen erstmals treffen, mit Kapitän Andreas Luthe habe er bereits ein kurzes Telefonat geführt, berichtete Neururer. Auf den trainingsfreien Mittwoch muss das Team verzichten. Seine Rückkehr auf die VfL-Bank feiert der 57-Jährige am Sonntag (13.30 Uhr) in Cottbus.

Der Aufsichtsratsvorsitzende Villis berichtete von einem intensiven Wochenende, an dem sich das Gremium zweimal über sechs bis sieben Stunden mit der aktuellen Situation befasst habe. Die Lage ist heikel: Nach dem desolaten Auftritt beim 0:3 gegen Abstiegskonkurrent Aue sind die Bochumer auf den Relegationsplatz 16 abgerutscht. Der Aufsichtsrat zog die Konsequenzen. Von Neururers Verpflichtung verspreche man sich nicht nur fachliche Kompetenz ("Seine sportliche Expertise ist bekannt"), sondern auch einen neuen Motivationsschub, berichtete Villis. Eine Alternative zu VfL-Mitglied Neururer sei nicht diskutiert worden: "Wir sind sicher, dass wir mit ihm als Cheftrainer die Klasse halten werden." Auch eine baldige Neubesetzung des Sportdirektor-Postens kündigte Villis an. Neben Coach Karsten Neitzel hatten die Bochumer auch Jens Todt beurlaubt.

Neururer erhält zunächst sechs Spiele Zeit, die Verantwortlichen von einem längeren Engagement zu überzeugen. In die Relegation soll es gar nicht erst gehen. Das Credo des neuen Trainers: "Ab sofort - und das fällt mir schwer - wird nicht viel geredet, sondern gearbeitet."

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 08.04., 19:09 Uhr
"Feuerwehrmann" Neururer soll das Schlimmste verhindern
Er sei wieder zu Hause, meinte Peter Neururer bei seiner Vorstellung als Trainer des VfL Bochum. Neururer ließ wie gewohnt eine launige Bemerkung nach der anderen fallen. So teilte er mit, dass sein gesamtes Umfeld inzwischen von ihm genervt, er dafür aber seit seinem Herzinfarkt vor knapp einem Jahr drogenfrei ist.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
08.04.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

2. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Hertha BSC55:2263
 
2Eintracht Braunschweig47:2661
 
31. FC Kaiserslautern42:2549
 
41. FC Köln36:2749
 
5FSV Frankfurt45:3644
 
61860 München31:2642
 
71. FC Union Berlin45:4140
 
8Energie Cottbus33:3240
 
9SC Paderborn 0738:3538
 
10MSV Duisburg32:4437
 
11FC Ingolstadt 0432:3536
 
12VfR Aalen30:3336
 
13FC St. Pauli35:3936
 
14Erzgebirge Aue35:4132
 
15VfL Bochum32:4729
 
16Dynamo Dresden28:4128
 
17SV Sandhausen35:5923
 
18Jahn Regensburg32:5419
- Anzeige -

weitere Infos zu Neururer

Vorname:Peter
Nachname:Neururer
Nation: Deutschland
Verein:VfL Bochum

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -