Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
08.02.2019, 17:35

HSV-Boss erklärt "außergewöhnliche Konstruktion"

Arp-Transfer: Hoffmann räumt "Fehleinschätzung" ein

Warum hat der HSV den Transfer von Fiete Arp zu den Bayern so lange geheim gehalten? HSV-Chef Bernd Hoffmann bezog am Freitag Stellung - und sprach auch über die Ablösesumme.

Bernd Hoffmann
Räumte am Freitag einen Fehler ein: HSV-Boss Bernd Hoffmann.
© picture allianceZoomansicht

Schon vor über einem halben Jahr hat sich der FC Bayern HSV-Sturmtalent Fiete Arp (19) gesichert, doch erst am Donnerstag gaben beide Vereine den vereinbarten Transfer bekannt - weil es tags zuvor via "Bild" durchgesickert war. Was sollte diese Geheimhaltung?

Diese Entscheidung sei aus heutiger Sicht "eine Fehleinschätzung" gewesen, räumte HSV-Vorstandschef Bernd Hoffmann am Freitag in Hamburg ein. "Das war aber eindeutig und ausschließlich die Verantwortung der beteiligten Klubs, das nicht zu kommunizieren. Da müssen wir Fiete komplett rausnehmen." Einige Fans hatten das ungewöhnliche Vorgehen dem Jungprofi vorgeworfen. "Das würden wir heute wahrscheinlich anders machen", so Hoffmann.

Dass Arp selbst entscheiden darf, ob er im kommenden Sommer oder erst 2020 nach München wechselt, hält auch der HSV-Boss für "eine außergewöhnliche Gesamtkonstruktion". Aber "wir wissen, dass er damit verantwortlich umgeht". Die getroffene Abmachung sei "unterm Strich eine richtig gute Lösung ist - für beide Klubs, aber auch für Fiete. Das trägt seinem unglaublichen Interesse Rechnung, beim HSV zu bleiben."

"Die Bayern überweisen pünktlich, wenn wir die Rechnung stellen"

Wann wird die Entscheidung über den Wechselzeitpunkt fallen? "Zu gegebener Zeit werden wir uns zusammensetzen", sagt Hoffmann. "Die Entscheidung fällt auf jeden Fall nicht mehr während der laufenden Saison." Und die Ablösesumme von angeblich rund 2,5 Millionen Euro? "Das Geld ist noch nicht geflossen. Die Bayern überweisen pünktlich, wenn wir die Rechnung stellen, das ist sicher. Aber das ist noch nicht erfolgt und wird auch nicht mehr in dieser Saison erfolgen."

jpe

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 08.02., 16:17 Uhr
Schalke hat "Bock" auf die Bayern
Der FC Schalke muss am Samstag zum Rekordmeister nach München und hofft darauf, den Schwung aus dem DFB-Pokal in die Bundesliga mitnehmen zu können. Bei den Bayern macht man sich auf ein Geduldsspiel gefasst.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Arp

Vorname:Fiete
Nachname:Arp
Nation: Deutschland
Verein:Hamburger SV
Geboren am:06.01.2000


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine