Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
18.01.2019, 15:49

Jahn-Akteur erleidet Muskelbündelriss

Regensburg muss länger auf Fein verzichten

In den Testspielerfolg Jahn Regensburgs gegen die SG Sonnenhof Großaspach ist ein nachträglicher Wermutstropfen gefallen. Adrian Fein hat sich schwerer verletzt und wird dem Zweitligisten langfristig fehlen.

Adrian Fein
Regensburgs Adrian Fein liegt gegen die SGS Großaspach verletzt am Boden.
© imagoZoomansicht

Fein war am Donnerstag erst zur zweiten Hälfte für André Dej eingewechselt worden. Doch in der 71. Minute war für den Mittelfeldspieler bereits wieder Schluss, für ihn kam Haris Hyseni auf das Feld. Zuvor blieb Fein ohne Fremdeinwirkung mit schmerzverzerrtem Gesicht am Boden liegen.

Weitergehende Untersuchungen erbrachten dann am Freitag schlechte Nachrichten für den SSV Jahn und Fein selbst. Denn der 19-Jährige zog sich einen Muskelbündelriss im linken hinteren Oberschenkel zu, auch eine Sehne wurde in Mitleidenschaft gezogen.

Wie Regensburg mitteilte, wird Fein auf jeden Fall "definitiv für mehrere Wochen fehlen". Die exakte Ausfallzeit sei noch nicht vorhersehbar.

Fein wechselte erst vor dieser Saison auf Leihbasis vom FC Bayern München zum Jahn. Nach der Eingewöhnungsphase wusste Fein mit tollen Leistungen zu überzeugen und gehörte seit dem sechsten Spieltag immer dem Spieltagskader des Jahn an. Seit dem 9. Spieltag beorderte SSV-Coach Achim Beierlorzer Fein in jedem Ligaspiel in die Startelf.

jer

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Fein

Vorname:Adrian
Nachname:Fein
Nation: Deutschland
Verein:Jahn Regensburg
Geboren am:18.03.1999

weitere Infos zu Föhrenbach

Vorname:Jonas
Nachname:Föhrenbach
Nation: Deutschland
Verein:Jahn Regensburg
Geboren am:26.01.1996


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine