Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.11.2018, 13:10

Geschäftsführer Gärtner fordert einen Sieg gegen Bielefeld

Ingolstadt verzichtet auf eine Jobgarantie für Nouri

Ingolstadts Geschäftsführer Harald Gärtner hat Trainer Alexander Nouri vor dem immens wichtigen Spiel gegen Arminia Bielefeld im Kampf gegen den Abstieg keine Jobgarantie gegeben.

Wie lange darf er noch auf der FCI-Bank sitzen? Coach Alexander Nouri steht unter Druck.
Wie lange darf er noch auf der FCI-Bank sitzen? Coach Alexander Nouri steht unter Druck.
© imagoZoomansicht

Seit Amtsantritt hat Coach Nouri keines seiner sechs Ligaspiele gewinnen können, die ersten vier davon gingen sogar allesamt verloren. Wohl auch deswegen verzichtet Ingolstadts Geschäftsführer auf eine Jobgarantie für den ehemaligen Werder-Trainer. "Das ist unnötiger Druck, den lassen wir uns im Moment nicht aufzwängen", sagte Gärtner dem "Donaukurier" auf die Frage nach Gedankenspielen über eine möglich Trainerentlassung, sollte auch das Heimspiel am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen Bielefeld verloren gehen. "Ich will das auf keinen Fall nur von den Ergebnissen abhängig machen. Wir müssen schauen, wie die Mannschaft auftritt und was sie umsetzt", so Gärtner.

Die Oberbayern hatten Nouri Ende September als Nachfolger von Stefan Leitl verpflichtet, doch die Situation wurde nur noch schlechter. Ingolstadt stürzte von Rang 15 auf Platz 18 ab und muss den Blick gerade ausschließlich nach unten richten. Der Druck auf den 39-Jährigen bleibt daher groß. "Wir müssen uns wieder neu ausrichten und die Mannschaft stark machen gegen Bielefeld", erklärte Gärtner und ergänzte dabei in Richtung Nouri: "Das ist insbesondere seine Aufgabe als Cheftrainer, dabei unterstützen wir ihn bestmöglich."

"Starke Verunsicherung" so langsam gewichen

Gärtner übernahm zuletzt die Aufgaben des freigestellten Sportdirektors Angelo Vier und wähnt das Team auf dem richtigen Weg. "Ich habe bei den Spielern und im Umfeld eine starke Verunsicherung festgestellt, aber die ist von Tag zu Tag gewichen", so sein Eindruck: "Wir haben uns stabilisiert und müssen auf diesem Weg weitermachen. Die Mechanismen greifen besser. Die Mannschaft will und die Mannschaft arbeitet hart daran, dass wir punkten. Mit einem Sieg gegen Bielefeld können wir im Optimalfall an den anderen Teams, die knapp vor uns liegen, vorbeiziehen - das ist wichtig für den Kopf." Und für Nouri.

msc

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Nouri

Vorname:Alexander
Nachname:Nouri
Nation: Deutschland

2. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Hamburger SV14:1124
 
2FC St. Pauli18:1722
 
31. FC Köln24:1721
 
41. FC Union Berlin15:820
 
5SpVgg Greuther Fürth18:1420
 
61. FC Heidenheim19:1319
 
7Dynamo Dresden16:1218
 
8VfL Bochum21:1517
 
9Jahn Regensburg21:1817
 
10SC Paderborn 0722:2017
 
11Holstein Kiel18:1717
 
12SV Darmstadt 9817:1717
 
13Erzgebirge Aue12:1514
 
14Arminia Bielefeld15:2012
 
151. FC Magdeburg14:219
 
16SV Sandhausen13:209
 
17MSV Duisburg12:209
 
18FC Ingolstadt 0412:267

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine