Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.10.2018, 11:27

Bochum: Vertrag mit Trainer bis 2020 verlängert

"Ruhe und Fachkompetenz": VfL verlängert mit Dutt

Der VfL Bochum und Cheftrainer Robin Dutt gehen weiter gemeinsame Wege. Wie der Verein am Freitag bekanntgab, wurde der Vertrag des Coaches um ein weiteres Jahr bis 30. Juni 2020 verlängert. Sebastian Schindzielorz, Geschäftsführer Sport, lobt "seine Erfahrung, Ruhe und Fachkompetenz".

Robin Dutt
Daumen hoch: Robin Dutt und Bochum gehen weiter gemeinsame Wege.
© imagoZoomansicht

Am 12. Februar dieses Jahres übernahm Dutt die Bochumer in einer schwierigen Situation, stabilisierte die Mannschaft und führte sie von Rang 14 auf Platz sechs. "Robin Dutt hat die Mannschaft in einer sehr schwierigen Phase übernommen und durch seine Erfahrung, Ruhe und Fachkompetenz wieder in die Spur gebracht", lobt Schindzielorz auf der Website des Zweitligisten. "In der Jahrestabelle 2018 hat keine Mannschaft aus der 2. Bundesliga zum jetzigen Zeitpunkt mehr Punkte geholt als der VfL, was zum großen Teil der Verdienst von Robin Dutt ist, aber auch der seines Trainerteams, mit dem er wunderbar harmoniert. Der VfL verfügt über eine klare Spielidee, die Mannschaft tritt stabil auf."

Dieses Jahr ist der VfL gut gestartet, holte aus neun Spielen 14 Punkte und bekleidet damit den siebten Platz. Nur drei Zähler beträgt der Rückstand auf Rang zwei und drei. Dutt absolvierte mit Bochum 21 Zweitligaspiele, holte dabei zehn Siege und sechs Remis - fünfmal verließ sein Team als Verlierer das Feld.

"Ich freue mich sehr über das mir entgegengebrachte Vertrauen. Der VfL und die Stadt Bochum entsprechen meinem Naturell. Insbesondere die tägliche Arbeit mit meinem Funktionsteam und den Spielern macht mir sehr viel Spaß", erzählt der Coach. "Sebastian Schindzielorz und Ilja Kaenzig empfinde ich als sehr kompetente Geschäftsführer, die ich mit all meiner Kraft unterstützen werde, den Verein weiter unter den Top-25-Teams in Deutschland zu etablieren."

mst

Heißes Pflaster HSV - Konstanz in Heidenheim
Trainerverschleiß: Das Ranking der 2. Liga
Es ist ein stetiges Kommen und Gehen auf den Trainerbanken in der 2. Bundesliga - fast überall. Während beim HSV der heißeste Stuhl der Liga steht, passiert in Heidenheim eigentlich nichts. Doch wie viele Trainer gab es in den Vereinen seit 2007 genau? Ein Überblick...
Heißes Pflaster HSV - Konstanz in Heidenheim

Es ist ein stetiges Kommen und Gehen auf den Trainerbänken in der 2. Bundesliga - fast überall. Während beim HSV der heißeste Stuhl der Liga steht, passiert in Heidenheim eigentlich nichts. Doch wie viele Trainer gab es in den Vereinen seit 2007 genau? Ein Überblick...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Dutt

Vorname:Robin
Nachname:Dutt
Nation: Deutschland
Verein:VfL Bochum


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine