Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.10.2018, 11:54

Bittere Nachricht für den 1. FC Köln

OP am großen Zeh! Sobiech fällt vorerst aus

Bittere Nachricht für Lasse Sobiech und den 1. FC Köln: Der Innenverteidiger hat sich den großen rechten Zeh gebrochen und ist bereits operiert worden.

Lasse Sobiech
Fällt auf unbestimmte Zeit aus: Lasse Sobiech.
© imagoZoomansicht

Verletzt hatte sich Sobiech bereits am vergangenen Freitag im Training. Nach einer Pause am Samstag trainierte der 27-Jährige am Sonntag wieder mit der Mannschaft, biss am Montagabend im Heimspiel gegen den MSV Duisburg (1:2) auf die Zähne - und war sogar der beste Kölner (kicker-Note 2).

Im Anschluss an die Partie unterzog sich Sobiech einer MRT-Untersuchung. Diese ergab einen Bruch des großen rechten Zehs, der wiederum eine Operation notwendig machte. Der Eingriff wurde am Mittwoch durchgeführt. Nun muss der Zeh ruhiggestellt werden.

Trainer Markus Anfang muss "auf unbestimmte Zeit" auf Sobiech verzichten. "Am liebsten hätten wir immer alle Spieler an Bord, aber Verletzungen passieren", erklärt Anfang. "Wir wünschen Lasse schnelle, gute Besserung."

cfl/flu

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 09.10., 13:43 Uhr
Mr. 2. Liga: Terodde und die Zahl, die für immer bleibt
Simon Terodde ist im Unterhaus der Mann der Stunde und der jüngste Spieler, der in der zweiten Liga die 100-Tore-Marke geknackt hat. Im exklusiven kicker-Interview spricht der Kölner Stürmer über seinen Rekord, sein "Näschen" und sein Revier - die 2. Bundesliga.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu L. Sobiech

Vorname:Lasse
Nachname:Sobiech
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Köln
Geboren am:18.01.1991


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine