Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
07.08.2018, 13:55

Angreifer wechselt aus Dresden zum FC Erzgebirge

Transfercoup: Aue angelt sich Testroet

Der FC Erzgebirge Aue hat sich nach dem Saisonauftakt noch einmal verstärkt und verpflichtet Pascal Testroet von Ligakonkurrent Dynamo Dresden sowie Florian Krüger aus Schalke. Der 27-jährige Testroet soll die Lücke im Veilchen-Sturm schließen, die Pascal Köpke, der im Sommer zu Hertha BSC gewechselt ist, gerissen hat.

Pascal Testroet
Wechselt nach Aue: Pascal Testroet.
© imagoZoomansicht

Dass Testroet bei der SGD keine allzu große Zukunft mehr haben würde, zeichnete sich in den vergangenen Wochen ab, als er beim letzten Härtetest gegen Aston Villa (1:2) nur auf der Reservebank saß und beim Auftaktsieg gegen den MSV Duisburg, das die Dresdner am Montagabend mit 1:0 für sich entschieden, nicht einmal mehr im Kader stand.

Nun schreibt der gebürtige Bocholter ein neues Kapitel - und das ausgerechnet beim Rivalen aus Aue. Wie der FC Erzgebirge verkündete, unterzeichnete Testroet einen Kontrakt über drei Jahre und soll die zuletzt stotternde Angriffsmaschinerie der Elf von Trainer Daniel Meyer auf Vordermann bringen.

Ebenfalls neu verpflichtet: Florian Krüger. Der 19-Jährige kommt vom FC Schalke 04 und gilt als Versprechen für die Zukunft.

"Wir freuen uns, dass uns diese Transfers gelungen sind. Beide Spieler sind klassische Mittelstürmer. Genau für diese Position wollten wir uns noch Verstärkung holen", so Vereinspräsident Helge Leonhardt. "Mit Pascal und Florian ist uns das gelungen. Ihr Auftrag ist ganz klar: dass sie Tore schießen".

kög

kicker-Bundesliga Sonderheft
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Testroet

Vorname:Pascal
Nachname:Testroet
Nation: Deutschland
Verein:Erzgebirge Aue
Geboren am:26.09.1990


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine