Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Eigenen Beitrag verfassen
BayernJo73
Beitrag melden
13.12.17, 12:04

Finanziell am Arsch!!

sollte der Aufstieg nicht klappen, dass habe ich aus erster Hand erfahren. Weshalb Keller dabei nicht der richtige Mann gewesen wäre verstehe ich nicht.

Nun kehrt der neue Besen doch nicht so gut.
wisent
Beitrag melden
09.12.17, 22:20

Grandioses Eigentor, aber mit Anlauf

Was für eine Trendwende, bravo Herr Zingler

Den Trainer rausgeschmissen und sich vom ExExTrainer vorführen lassen...
wisent
Beitrag melden
06.12.17, 12:12

Hätte, hätte, Fahradkette

"Die Verantwortlichen bei Union Berlin hatten die Entlassung nach zuletzt drei Spielen ohne Sieg in einer offiziellen Mitteilung mit fehlender Kontinuität begründet, sahen wohl aber vor allem den Sprung in die Bundesliga in Gefahr."

Nun J.K. ist ein Erfolgstrainer, ich wünsche mir, dass der Andre Hofschneider das auch wird, aber die Fußstapfen sind halt recht groß. Diesen Trainerwechsel mal eben so in weniger als 1 Minute abzuwickeln, ohne gründliche Analyse des letzten Spiels halte ich dagegen für verwegen. Immerhin kennt A.H. UNION und wird hoffentlich im Kader (Offensive) die Wogen glätten.

Wenn der J.K. aber gekündigt wurde, damit er im Winter nicht um die Freigabe bittet und ihm damit mangelnde Arbeitsweise für die Zukunft vorgeworfen wird, dann war das zumindestmal ökonomisch ungeschickt, denn bis Vertragsende oder Auflösung laufen die Gehaltskosten des Trainerteams weiter - ohne Gegenleistung - und hätte J.K. wirklich um Freigabe gebeten, hätte UNION auch noch eine Ablöse erwirtschaften können...
Kopperle
Beitrag melden
05.12.17, 20:02

@lona

...oder sich wie der SC Freiburg einfach unter den Top 25 etablieren...warum denn nicht?...das Potenzial dazu hat Union...und die Fans auch...vor denen ziehe ich sowieso meinen imaginären Hut...
Iona
Beitrag melden
05.12.17, 18:13

@wisent

"Sind wir Traditionalisten? Immerhin ist UNION über 40 Jahre alt..."

Ist zwar richtig, trotzdem hättest Du erwähnen können, dass wir letztes Jahr bereits unseren 50. hatten :)

Irgendjemand hatte hier geschrieben, dass Union nicht das Zeug für die 1. Liga hat und froh sein sollte, in der 2. zu spielen.
So haben Viele gedacht und denken auch viele Fans noch heute.
Jedoch sollte man sich vor Augen führen, wie es Braunschweig, Darmstadt, Fürth und ganz früher Vereine wie Ulm gemacht haben: Einfach mitnehmen (OK, in Ulm ist leider viel zerbrochen, auch in Darmstadt ist der Trainer weg und kaum noch einer vom Aufstiegs-Team vertreten).
Braunschweig ist da ein gutes Beispiel. Der Lieberknecht (man muss ihn nicht mögen) ist immer noch da. Finde ich Klasse.
Also Union, falls der Aufstieg geschafft wird, dann ein Jahr Bundesliga celebrieren! Jedes Spiel abfeiern (machen die Super Fans sowieso) und schon mal davon ausgehen, dass man wahrscheinlich nicht die 1. Liga halten kann.
Alles mit einem guten Trainerteam, das auch wieder bereit ist in der 2. Liga zu arbeiten.
Verträge der Spieler ganz klar für 1. und 2. Liga konzipieren und den Bundesliga-Klassenerhalt durch sehr hohe Prämien schmackhaft machen.
Das wäre eine große Sache. Union ist da sehr speziel und ich würde in einem solchen Fall auch hoffen, dass die sog. , von den Medien oftmals inszenierten "Mechanismen" dann nicht greifen (wie Trainer Rauswurf, Management in Frage stellen etc.) nicht greifen.

Union könnte also wieder, wie in alten Zeiten, eine Fahrstuhlmannschaft werden (also immer zwischen 1. und 2. Liga pendeln). Das war früher etwas beschämend, aber heute wäre es großartig :)

Und niemals vergessen...
Kopperle
Beitrag melden
05.12.17, 17:55

@Toppi

...das stimmt...der Rumreiche reizt sein Deppenpotential in dieser Saison wieder mal voll aus...wenn man aufsteigen will, sollte man tunlichst nicht gegen Bielefeld oder Heidenheim verlieren...
ToppiTrainergott
Beitrag melden
05.12.17, 14:28

@Kopperle

Ist ja bald Weihnachten, da darf man sich natürlich was wünschen. :D

Auch wenn bei Düsseldorf zuletzt ein wenig der Wurm drin war, würde ich die noch nicht abschreiben. Vom Kader her hätten die schon die letzten beiden Jahre im oberen Drittel mitspielen müssen. Ingolstadt ist schon jetzt mächtig im Aufwind und wer weiß ob nicht Braunschweig noch kommt. Wird also nicht so einfach für den Glubb (der ja auch bekanntlich a Depp is) und Holzbein.
wisent
Beitrag melden
05.12.17, 14:22

Der Zweck heiligt nicht immer die Mittel

@xanten49
Ja richtig, und im Frühjahr haben auch viele mit Unverständnis reagiert dass der Stendel rausgeschmissen wird und haben Union nur deswegen den Relegationsplatz gewünscht, um H96 zu verhindern (VFB und Braunschweig hatten die Aufstiegsplätze inne)...

Na ja, H96 hatte ein leichteres Anfangsprogramm und am Ende der Hinrunde kommen teilweise die Brocken: TSG (H), Hertha (A) und Leverkusen(H) - sind derzeit sicherlich nicht unbedingt die Gegner um das eigene Punktekonto zu füllen. Wenns schlecht läuft (0Pkte) bleiben sie sicherlich erstmal im Mittellfeld, aber der Abstand schmilzt und aus dem Trend ist eine veritable Krise geworden....

Ich wünsche mir auch, dass UNION aufsteigt, aber Brachialgewalt ist selten hilfreich...

UNVEU
Kopperle
Beitrag melden
05.12.17, 14:03

@Toppi

...heuer geht für Union nur über die Relegation was...schließlich steigen Holzbein Kiel und der Rumreiche auf...

Unser Christkind (Michael Köllner, verkleidet und mit blonder, lockiger Perücke, aber trotzdem extrem gutaussehend) hat`s auf der Markteröffnung letzten Freitag ja schon gesagt:

"Die Kinder der Welt und die armen Leut`, die wissen am Besten was Aufstieg bedeut`. Ihr Herrn und Frau`n, die Ihr einst Glubbfans wart, seid es heut` wieder, freut euch auf Eure Art. Der Rumreiche lädt zu seiner Aufstiegsfeier ein. Und wer da kommt, der soll willkommen sein".
xanten49
Beitrag melden
05.12.17, 13:45

@Willixxx

Zitat von Willixxx:
Hab ich was verpasst? Union steht mit 26 Punkten auf Platz 4. Und feuert den Trainer? Ist der Größenwahn an der alten Försterei ausgebrochen?

Im Frühjahr stand Hannover 96 am 19.3. auf Platz 4 der 2.BL und entließ Trainer Standel, um Breitenreuter als Trainer mit Aufstiegsvorgabe zu verpflichten! Also Größenwahn!!??
Heute ist 96 z. Zt. 10. in der 1.BL. Wenn Größenwahn so aussieht, dann gerne!
UNVEU aus Berlin

Eigenen Beitrag verfassen

 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine