Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.11.2017, 16:53

Setzt Köllner auf eine Dreier- oder Viererkette?

Margreitter beim FCN vor dem Comeback

Nicht wenige Experten hatten nach der Verpflichtung von Ewerton beim 1. FC Nürnberg damit gerechnet, dass der Brasilianer und Georg Margreitter in der hintersten Abwehrreihe der Franken gesetzt sein würden. Zunächst Ewertons Trainingsrückstand, dann ein krankheitsbedingter Ausfall des Österreichers verhinderten bislang mehr als eine gemeinsame Nominierung in die Anfangsformation. Die zweite könnte nun aber gegen Kiel (Samstag, 13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) folgen.

Georg Margreitter
Nach erfolgreichem Test gegen Garching: Georg Margreitter winkt gegen Kiel das Liga-Comeback.
© imagoZoomansicht

Die Generalprobe - sollte es denn eine gewesen sein - vor dem Spitzenspiel hat Margreitter jedenfalls gut überstanden: In Garching stand der 29-Jährige beim 2:0-Erfolg im Testspiel 90 Minuten auf dem Platz und lieferte eine ordentliche Vorstellung ab.

In der Trainingswoche bleibt dem Abwehrspieler, den nach den ersten fünf Saisonspielen als Stammkraft (kicker-Durchschnittsnote 3,20) hartnäckige Infekte plagten, nun noch Zeit, weitere Empfehlungsschreiben zu senden. Gelingt dies, "stehen die Chancen nicht schlecht, dass Georg gegen Kiel zurückkehrt", ließ Club-Sportvorstand Andreas Bornemann wissen.

Das Comeback des kopfballstarken Verteidigers steht also bevor - und könnte im wichtigen Duell mit dem sieben Punkte besseren Überraschungszweiten dafür sorgen, dass Club-Coach Michael Köllner am Personalkarussell dreht. Wie wird der 47-Jährige der Torfabrik der Liga (32 Treffer) begegnen? Sowohl aus dem offensiven Mittelfeld mit Dominik Drexler (sieben Tore) als auch vom derzeitigen Liga-Torschützenkönig Marvin Ducksch (zehn) droht im Zentrum Gefahr.

Köllners Personalpuzzle

Und auch die offensiven Flügel der Störche halten sich mit dem Toreschießen nicht zurück (Steven Lewerenz, Kingsley Schindler/je vier Tore). Wie wird Köllners Taktik aussehen, wie löst er das Defensiv-Personalpuzzle, vertraut der Trainer auf eine Dreierreihe oder wartet er wie bereits schon neunmal in dieser Spielzeit mit einer Vierer-Abwehrkette auf?

Bornemann lobt Ewerton

Ewerton jedenfalls hat auch bei einer Margreitter-Rückkehr beste Chancen, im Team zu bleiben. "Mit seiner Ruhe und Ballsicherheit", so Bornemann, sei der 28-Jährige zum "absoluten Stabilisator" avanciert. Auch Lukas Mühl bescheinigt der Manager eine "tolle Entwicklung" - im Gegensatz zum Brasilianer zeigte die Formkurve des Talents nach gutem Saisonstart zuletzt allerdings etwas nach unten.

jch/fi

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Margreitter

Vorname:Georg
Nachname:Margreitter
Nation: Österreich
Verein:1. FC Nürnberg
Geboren am:07.11.1988

weitere Infos zu Ewerton

Vorname:Ewerton José
Nachname:Almeida Santos
Nation: Brasilien
Verein:1. FC Nürnberg
Geboren am:23.03.1989

weitere Infos zu Mühl

Vorname:Lukas
Nachname:Mühl
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Nürnberg
Geboren am:27.01.1997


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine