Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
26.07.2017, 16:59

Darmstadt: Vorzeitige Vertragsverlängerung

"Wichtiger Spieler": Steinhöfer unterschreibt bis 2019

Der SV Darmstadt 98 hat den ursprünglich bis 2018 laufenden Vertrag mit Flügelspieler Markus Steinhöfer vorzeitig um ein Jahr bis 2019 verlängert. Das teilten die Lilien am Mittwoch mit. Der 31-Jährige heuerte erst im Januar 2017 über ein Probetraining bei den Südhessen an - und empfahl sich nach nur einem Halbjahr für ein längerfristiges Engagement.

Markus Steinhöfer
Vom Probe- zum Stammspieler: Markus Steinhöfer verlängerte bei den Lilien vorzeitig bis 2019.
© imagoZoomansicht

"Wir sind glücklich darüber, dass sich Markus frühzeitig für den langfristigen Weg mit uns entschieden hat", so Lilien-Trainer Torsten Frings. "Mit seinem Einsatzwillen und seinem Charakter passt er hervorragend in das Team und ist ein wichtiger Spieler sowohl auf als auch neben dem Platz."

Steinhöfer wurde im Januar nach einem Probetraining bis 2018 unter Vertrag genommen und lief im Abstiegsjahr noch siebenmal für die Lilien in der Bundesliga auf. Dabei steuerte er eine Torvorlage bei und kam auf einen kicker-Notenschnitt von 3,83. Nun plant der SV 98 längerfristig mit dem 31-jährigen Bahnspieler und verlängerte vorzeitig bis 2019.

 kicker Sonderheft Bundesliga 2017/18

"Als der Verein mit dem Angebot auf mich zugekommen ist, habe ich nicht lange überlegen müssen", erklärt Steinhöfer. "Ich merke, dass hier etwas zusammenwächst und wir auf einem sehr guten Weg sind. Davon möchte ich gerne weiterhin ein Teil sein."

Am Samstagnachmittag (15.30 Uhr) startet für Darmstadt die Saison 2017/18 mit einem Heimspiel am Böllenfalltor gegen die SpVgg Greuther Fürth. Dabei dürfte Frings auf Steinhöfer als Rechtsverteidiger zählen. Immerhin bringt der gebürtige Weißenburger die Erfahrung aus 48 Bundesliga- und 42 Zweitliga-Einsätzen mit.

cru

Streifen, Applikationen, optische Effekte
Von traditionell bis modern: Die Zweitliga-Trikots 17/18
Die Zweitliga-Trikots 2017/18
Nürnberg teuer - Regensburg günstig

Durchschnittlich 70,83 Euro muss ein Fan für ein Zweitliga-Trikot bezahlen. Aufsteiger Jahn Regensburg hat mit 59 Euro das Günstigste - der 1. FC Nürnberg mit 84,95 Euro das Teuerste. Doch welches Jersey ist das Schönste? Auch in der Saison 2017/18 haben sich die Designer wieder jede Menge einfallen lassen und warten mit jeder Menge Details und Applikationen auf. Die Arbeitskleidung in der 2. Liga zum Durchklicken...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:SV Darmstadt 98
Gründungsdatum:22.05.1898
Mitglieder:8.000 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Nieder-Ramstädter Straße 170
64285 Darmstadt
Telefon: (0 61 51) 27 52 398
Telefax: (0 61 51) 66 66 99
E-Mail: info@sv98.de
Internet:http://www.sv98.de/

weitere Infos zu Steinhöfer

Vorname:Markus
Nachname:Steinhöfer
Nation: Deutschland
Verein:VfB Eichstätt
Geboren am:07.03.1986

weitere Infos zu Frings

Vorname:Torsten
Nachname:Frings
Nation: Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine