Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.06.2017, 14:04

Transfer würde für die Lilien teuer werden

FCN-Veto bei Kempe - Hufnagel bleibt

Der SV Darmstadt 98 bemüht sich intensiv um Tobias Kempe. Doch der Mittelfeldspieler ist vertraglich noch an den 1. FC Nürnberg gebunden, der Kempe laut kicker-Informationen eigentlich auch gar nicht abgeben möchte. Lucas Hufnagel bleibt unterdessen ein weiteres Jahr am Valznerweiher.

Tobias Kempe, 1. FC Nürnberg
Seine Dienste sind begehrt: Tobias Kempe.
© imagoZoomansicht

Drei Tage vor dem Start in die Saisonvorbereitung hat Lilien-Trainer Torsten Frings eine ganze Reihe von offenen Baustellen. Während Jan Rosenthal zum Bleiben tendiert, steht die Entscheidung bei Hamit Altintop und Marcel Heller aus. Und auch die angestrebte Rückholaktion von Tobias Kempe von Nürnberg nach Darmstadt gestaltet sich schwierig.

Mit dem offensiven Mittelfeldspieler, der zwischen 2014 und 2016 55 Ligaspiele (vier Tore, elf Assists) für die Lilien bestritt, ist sich der Bundesliga-Absteiger weitgehend einig. Doch Club-Sportvorstand Andreas Bornemann hat dem Wechsel einen Riegel vorgeschoben! Gegenüber dem kicker bestätigte Bornemann am Freitag zwar das Darmstädter Interesse, betonte aber auch, dass man Kempe nicht abgeben möchte.

Club kann erfahrene Spieler gut gebrauchen

Dafür gibt es zwei Gründe. Einerseits steht der Club nicht unter Druck, weitere Spieler verkaufen zu müssen. Der Transfer von Stefan Kutschke, der im Januar 2016 an Dynamo Dresden verliehen wurde, zum FC Ingolstadt spülte bereits eine ordentliche Summe in die Kasse. Konkret durften sich die Franken über eine Ablöse von knapp über einer Million Euro, die sich im Aufstiegsfall und bei Erfüllung anderer sportlicher Kriterien auf bis zu 1,5 Millionen erhöhen kann, freuen.

Und dann wäre da noch die Zusammensetzung des Kaders. Der Club wird mit einer recht jungen Mannschaft in die neue Saison gehen und ist deshalb daran interessiert, routinierte Spieler wie den 27 Jahre alten Kempe zu halten. Somit ist klar: Eine Verpflichtung von Kempe, der vertraglich noch an den FCN gebunden ist, würde für Darmstadt teuer werden. Nur wenn das Angebot stimmt, dürfte Bornemann Kempe ziehen lassen.

FCN verlängert Leihe von Hufnagel

Unterdessen hat der FCN Lucas Hufnagel vom SC Freiburg ein weiteres Jahr ausgeliehen. Wie der Club bekanntgab, bleibt der Mittelfeldmann bis zum 30. Juni 2018 am Valznerweiher. "Wir glauben, dass Lucas sein Potenzial noch längst nicht ausgeschöpft hat", so Sport-Vorstand Andreas Bornemann auf der Vereinswebsite. "Wir hoffen, dass er seine Qualitäten in der neuen Saison noch mehr einbringen kann und ein wichtiger Faktor für uns wird."

Pyrotechnik: Geldstrafe für Darmstadt

Keine guten Nachrichten gab es für die Lilien vom DFB: Wegen Abbrennens von Pyrotechnik beim letzten Bundesligaspiel 2016/17 in Gladbach (2:2) wurde der SVD zu einer Geldstrafe in Höhe von 8000 Euro verurteilt.

cfl/chb/meb

Trainingsstart, Trainingslager und Testspiele auf einen Blick
Der Sommerfahrplan der Zweitligisten
Darmstadt, Heidenheim, Bochum und Düsseldorf schwitzen in der Vorbereitung.
So läuft die Vorbereitung bei den 18 Zweitliga-Klubs

Sprints am Strand, Wanderung mit Gepäck auf einen Berg, Kilometer um Kilometer auf dem Fahrrad: Die Zweitliga-Profis müssen während der Vorbereitung mächtig ackern. Doch wann fällt der Startschuss, wohin geht es für die 18 Vereine ins Trainingslager und gegen wen wird getestet? Ein Überblick.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kempe

Vorname:Tobias
Nachname:Kempe
Nation: Deutschland
Verein:SV Darmstadt 98
Geboren am:27.06.1989

weitere Infos zu Hufnagel

Vorname:Lucas
Nachname:Hufnagel
Nation: Deutschland
  Georgien
Verein:1. FC Nürnberg
Geboren am:29.01.1994

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Nürnberg
Gründungsdatum:04.05.1900
Mitglieder:17.461 (07.12.2017)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Valznerweiherstraße 200
90480 Nürnberg
Telefon: (09 11) 94 07 91 00
Telefax: (09 11) 94 07 95 10
E-Mail: info@fcn.de
Internet:http://www.fcn.de

Vereinsdaten

Vereinsname:SV Darmstadt 98
Gründungsdatum:22.05.1898
Mitglieder:8.000 (01.07.2017)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Nieder-Ramstädter Straße 170
64285 Darmstadt
Telefon: (0 61 51) 66 66 98
Telefax: (0 61 51) 66 66 99
E-Mail: info@sv98.de
Internet:http://www.sv98.de/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine