Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
07.10.2016, 23:25

KSC verliert gegen Straßburg - FCH besiegt Vaduz

Hannover: Remis gegen Kiel

Drittligist Holstein Kiel konnte an seinem 116. Vereinsgeburtstag ein 2:2 gegen Zweitligist Hannover 96 verbuchen. Im Test in Schneverdingen lieferten sich die beiden norddeutschen Klubs ein engagiert geführtes Testspiel mit einem gerechten Remis. Hannovers Ligarivalen KSC (Niederlage gegen Straßburg) und Heidenheim (Sieg gegen Vaduz) waren am Freitagabend ebenfalls am Start.

Führungstor gegen Kiel: Hannovers Edgar Prib.
Führungstor gegen Kiel: Hannovers Edgar Prib.
© imagoZoomansicht

Vor 400 Zuschauern und bei leichtem Nieselregen im Osterwald-Stadion dauerte es rund 20 Minuten, bis sich die Niedersachsen dank ihrer spielerischen Überlegenheit die ersten Chancen erspielten. Holsteins Keeper Robin Zentner entschärfte einen spektakulären Volleyschuss von 96-Stürmer Niclas Füllkrug (27.) und bewies auch zwei Minuten später gegen Felix Klaus seine Klasse.

Die Führung für den Bundesliga-Absteiger aus Niedersachsen erzielte schließlich Edgar Prib nach dem Seitenwechsel, der ein kleines Solo mit dem 1:0 abschloss (55.). Nun war der Drittligist gefordert, der durch Luca Dürholtz nach Vorarbeit vom Dominick Drexler das 1:1 per Abstauber markieren konnte (68.).

Nun wollten die Kieler mehr und drehten die Partie sogar durch Tim Siedschlag (76.), der nach einem Eckball per Kopf zur Stelle war. Schon kurz zuvor ließ die elf von Markus Anfang zwei gute Möglichkeiten durch Manuel Janzer liegen. Doch zum Sieg reichte der Kieler Höhenflug nicht, elf Minuten vor dem Schlusspfiff erzielte Elias Huth per Foulelfmeter den Ausgleich für Hannover.

Statistik zum Spiel: Hannover - Kiel 2:2 (0:0)

Hannover: Sahin-Radlinger - Arkenberg, Hoffmann, Anton (59. Huth), Felipe - Sané, Prib - Klaus (46. Morison), Bähre, Dierßen - Füllkrug (32. Baar)
Kiel: Zentner - Hoheneder, Sigurbjörnsson (52. Bieler), Herrmann (45. Peitz), Siedschlag - Nyarko (60. Bieler), Janzer (80. Abrahamyan), Salem, Dürholtz - Harder (60. Drexler), Sané (60. Fetsch)
Tore: 1:0 Prib (55.), 1:1 Dürtholtz (68.), 1:2 Siedschlag (76.), 2:2 Huth (79., Foulelfmeter)


KSC unterliegt Racing Club Straßbourg

Der Karlsruher SC probte in Bellheim gegen den französischen Zweitligisten RC Straßbourg Alsace. Trainer Tomas Oral vertraute dabei auf eine Elf, die so kaum einmal zusammengespielt hat. Das machte sich dann auch auf dem Platz bemerkbar. Zwar begann der KSC durchaus ordentlich, blieb vor dem Tor aber zu ineffizient. Anders die Franzosen, die durch Lienard per direkt verwandeltem Freistoß nach 32 Minuten in Führung gingen und in der Nachspielzeit sogar noch das 2:0 erzielten. Torschütze war Benkaid (90.+2).


Schmidt ist zufrieden: Heidenheim 2:0 gegen Vaduz

Besser machte es der FC Heidenheim, der vor 1.200 Zuschauern im Gerd-Müller-Stadion zu Nördlingen den FC Vaduz mit 2:0 bezwang. In einem unterhaltsamen Spiel hatte der FCH die besseren Chancen und ging auch verdient in Führung: Wiedmann traf ins Schwarze (31.). Nach 65 Minuten war es schließlich der eingewechselte Thomalla, der den Endstand markierte.

Nicht nur wegen des Ergebnisses, auch wegen des Spielverlaufs zeigte sich Trainer Frank Schmidt anschließend zufrieden. "Wir haben gut nach vorne gespielt und uns einige Chancen erarbeitet. Defensiv sind wir in ungewohnter Formation ebenfalls gut gestanden. Von daher können wir mit diesem Test zufrieden sein", bilanzierte der Coach auf der vereinseigenen Website.


Sandhausen schlägt Eintracht Frankfurt

Der SV Sandhausen hat Eintracht Frankfurt mit 3:1 bezwungen.

bst/drm

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Prib

Vorname:Edgar
Nachname:Prib
Nation: Deutschland
Verein:Hannover 96
Geboren am:15.12.1989

Vereinsdaten

Vereinsname:Hannover 96
Gründungsdatum:12.04.1896
Mitglieder:22.000 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß-Grün
Anschrift:Robert-Enke-Straße 1
30169 Hannover
Telefon: (05 11) 96 90 0 96
Telefax: (05 11) 96 90 0 796
E-Mail: info@hannover96.de
Internet:http://www.hannover96.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Holstein Kiel
Gründungsdatum:07.10.1900
Mitglieder:1.725 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Blau-Weiß-Rot
Anschrift:Steenbeker Weg 150
24106 Kiel
Telefon: (04 31) 38 90 24 20 0
Telefax: (04 31) 38 90 24 103
E-Mail: info@holstein-kiel.de
Internet:http://www.holstein-kiel.de/

Vereinsdaten

Vereinsname:Karlsruher SC
Gründungsdatum:06.06.1894
Mitglieder:7.351 (17.07.2017)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Adenauerring 17
76131 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 9 64 34 50
Telefax: (07 21) 9 64 34 69
E-Mail: info@ksc.de
Internet:http://www.ksc.de

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Heidenheim
Gründungsdatum:01.01.2007
Mitglieder:2.589 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Rot-Blau-Weiß
Anschrift:Schloßhaustraße 162
89522 Heidenheim a. d. Brenz
Telefon: (0 73 21) 9 47 18 46
Telefax: (0 73 21) 9 47 18 01
E-Mail: info@fc-heidenheim.de
Internet:http://www.fc-heidenheim.de/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine