Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
30.05.2016, 16:08

Paderborner wechselt ablösefrei in den Wildpark

Nächste Station KSC: Stoppelkamp geht neue Wege

In Stadion-Umgebung ist sogar eine Straße nach ihm benannt. Dennoch: Der SC Paderborn konnte Moritz Stoppelkamp nach dem Abstieg in die 3. Liga nicht halten. Der 29-jährige Offensivspieler schließt sich dem Karlsruher SC an, er wechselt ablösefrei in den Wildpark und unterschrieb einen Vertrag bis 2018.

Moritz Stoppelkamp
Bleibt im Unterhaus: Moritz Stoppelkamp wechselt von Paderborn nach Karlsruhe.
© imagoZoomansicht

Stoppelkamp absolvierte bislang 71 Bundesliga-Partien (vier Tore) und 142 Zweitliga-Spiele (27 Treffer). "Moritz ist ein erfahrener und torgefährlicher Offensiv-Allrounder, der uns auf Anhieb verstärken kann", sagte KSC-Sportdirektor Jens Todt.

Stoppelkamps Karriere hat so manche Höhen und Tiefen zu bieten. Zu Beginn seiner Karriere bekam er den Spitznamen "Stolperkamp" verpasst - ein Seitenhieb der Fans, weil er zu viele Chancen ausließ. Doch der Mittelfeldspieler gab die richtige Antwort, kokettierte sogar mit dieser Bezeichnung. Er feierte Tore mitunter derart, dass er absichtlich über seine eigenen Füße stolperte.

Über Rot-Weiß Oberhausen landete Stoppelkamp im Sommer 2010 schließlich in der Bundesliga, für Hannover absolvierte er 44 Bundesligaspiele. Nach zwei Jahren ging es zu 1860 München, nach zwei Jahren bei den Löwen anschließend zum SC Paderborn. Mit den Ostwestfalen stieg er in die Bundesliga auf - und erlebte dort eine echte Sternstunde. Sein Rekordtor gegen Hannover 96 (2:0), ein Treffer aus 82,3 Metern Entfernung, brachte ihm einen Eintrag in die Geschichtsbücher und die Auszeichnung als Torschütze des Monats ein. Auf dem Stadion-Vorplatz wurde eine "Stoppelkamp-Allee" eingeweiht - natürlich mit einer Länge von 82,3 Metern.

Doch der SCP legte anschließend eine rasante Abwärtsfahrt hin. Von der Bundesliga wurden die Ostwestfalen direkt bis in die 3. Liga durchgereicht. In der vergangenen Saison kam Stoppelkamp auf 29 Zweitligaspiele, sechs Tore und zwei Vorlagen gingen auf sein Konto.

las

Diese Spieler trafen aus 50 oder mehr Metern
Die Weitschusskönige der Bundesliga
Stoppelkamp, Allofs, Tzavellas
Entfernung ist kein Problem

Moritz Stoppelkamp gelang mit seinem Treffer zum 2:0 der Paderborner gegen Hannover 96 Historisches: Ein Überblick über die spektakulärsten Weitschusstreffer der Bundesliga.
© imago / picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Stoppelkamp

Vorname:Moritz
Nachname:Stoppelkamp
Nation: Deutschland
Verein:MSV Duisburg
Geboren am:11.12.1986


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine