Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
30.03.2016, 10:46

Trainerfrage offen - Runjaic kommt wohl nicht

FSV: Krüger will "Leihspieler-Thematik runterschrauben"

Über die Osterfeiertage ist wieder ein wenig Ruhe eingekehrt am Bornheimer Hang. Zeit für Geschäftsführer Clemens Krüger, die Kaderplanungen des FSV Frankfurt mit Blick auf die neue Saison voranzutreiben. Die Trainerfrage bleibt weiter ungeklärt, und auch angesichts auslaufender Verträge gibt es einiges zu tun. Während ein Trainingsgast überzeugen konnte, ist der weitere Verbleib eines gestandenen Trios in Frankfurt fraglich.

Taiwo Awoniyi
Einer von zehn Leihspielern: Der FSV Frankfurt würde Taiwo Awoniyi (r.) gern behalten.
© imagoZoomansicht

In der Länderspielpause durfte sich bereits Kevin Holzweiler (21) von Borussia Mönchengladbach II im Training der Frankfurter vorstellen. Laut Krüger habe sich der "wendige, technisch versierte Spieler ordentlich präsentiert", man denke durchaus über den 1,64-Meter kleinen Flügelakteur nach. Allerdings ist auch klar, dass der FSV eine Saison mit zehn Leihspielern nicht wiederholen will.

"Wir müssen die Leispieler-Thematik in der Quantität runterschrauben", erklärt Krüger, auch wenn man den einen oder anderen ausgeliehenen Akteur gerne über die Saison hinaus an sich binden würde. Dazu gehört auch Taiwo Awoniyi (18), über dessen Ausleihe für eine weitere Saison bereits "aussichtsreiche Gespräche" mit dem FC Liverpool geführt wurden. Alle anderen im Sommer eingeleiteten Maßnahmen, wie zum Beispiel die deutliche Verjüngung des Kaders, bezeichnet Krüger indes als absolut richtig.

Trio muss bangen - Kruska als Vorbild

Da die Frankfurter diesen Kurs weiterfahren wollen, müssen auch gestandene Profis wie Edmond Kapllani (33), Denis Epstein (29) und Zlatko Dedic (31) um eine Verlängerung ihrer auslaufenden Verträge bangen. "Sie müssen schauen, dass sie die Zeit nutzen. Jeder hat seine Chance", betont Krüger. Wie es gehen kann, bewies zuletzt Marc Kruska (28), der lange Zeit auf der Tribüne saß, nach Niki Zimlings Ausfall (Kreuzbandriss) aber zum Leistungsträger avancierte. "Marc hat immer gut gearbeitet und war da, als er gebraucht wurde", lobt Krüger. Neben den Torhütern Sören Pirson und Jannis Pellowski sowie Rechtsverteidiger Alex Huber, denen bereits neue Angebote vorliegen bzw. die in den kommenden Tagen ein Angebot erhalten sollen, hat Kruska somit die besten Chancen auf einen Verbleib in Frankfurt.

Oral-Nachfolger: Wunsch-Kandidat Runjaic wohl keine Option

Dass alle vier Routiniers gehalten werden, ist allerdings genauso unwahrscheinlich wie die Verpflichtung von Kosta Runjaic. In der andauernden Frankfurter Trainerdiskussion ist nur noch ein Kandidat übrig geblieben, den der FSV gerne für die neue Runde verpflichten würde. Der ehemalige Trainer des 1. FC Kaiserslautern, der mit den Pfälzern zweimal um den Aufstieg in die Bundesliga spielte, dürfte allerdings mit großer Wahrscheinlichkeit einen anderen nächsten Karriereschritt anpeilen.

Für die Rettung aus eigener Kraft erhält derweil Tomas Oral weiter das Vertrauen. "Wir sind guter Dinge, dass er das hinbekommt. Die Mannschaft hat gezeigt, dass sie ordentlichen Fußball spielen kann", sagt Krüger, der zudem sicher ist, dass auch "der Knoten zuhause noch platzt, wenn wir mehr Stabilität reinbringen". Vier Versuche haben die Frankfurter im eigenen Volksbank-Stadion noch - mindestens einen davon mit Oral.

Susanne Müller

Tabellenrechner 2.Bundesliga
30.03.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Awoniyi

Vorname:Taiwo
Nachname:Awoniyi
Nation: Nigeria
Verein:FSV Frankfurt
Geboren am:12.08.1997

weitere Infos zu Holzweiler

Vorname:Kevin
Nachname:Holzweiler
Nation: Deutschland
Verein:Bor. Mönchengladbach II
Geboren am:16.10.1994

weitere Infos zu Kruska

Vorname:Marc Andre
Nachname:Kruska
Nation: Deutschland
Verein:FSV Frankfurt
Geboren am:29.06.1987

weitere Infos zu Kapllani

Vorname:Edmond
Nachname:Kapllani
Nation: Albanien
Verein:FSV Frankfurt
Geboren am:31.07.1982

weitere Infos zu Epstein

Vorname:Denis
Nachname:Epstein
Nation: Deutschland
Verein:FSV Frankfurt
Geboren am:02.07.1986

weitere Infos zu Dedic

Vorname:Zlatko
Nachname:Dedic
Nation: Slowenien
Verein:FSV Frankfurt
Geboren am:05.10.1984

weitere Infos zu Oral

Vorname:Tomas
Nachname:Oral
Nation: Deutschland
Verein:FSV Frankfurt

weitere Infos zu Runjaic

Vorname:Kosta
Nachname:Runjaic
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Kaiserslautern

Vereinsdaten

Vereinsname:FSV Frankfurt
Gründungsdatum:20.08.1899
Mitglieder:2.461 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Schwarz-Blau
Anschrift:Richard-Herrmann-Platz 1
60386 Frankfurt am Main
Telefon: (0 69) 42 08 98 0
Telefax: (0 69) 42 08 98 29
E-Mail:info@fsv-frankfurt.de
Internet:http://www.fsv-frankfurt.de