Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
08.03.2016, 11:20

Badener haben den Kauczinski-Nachfolger gefunden

Fix! Oral coacht den KSC

Die Spatzen hatten es schon von den Dächern gepfiffen, und jetzt ist auch alles klar: Tomas Oral übernimmt zur Saison 2016/17 das Traineramt beim Karlsruher SC. Dies vermeldeten die Badener am Dienstag in einer Pressemitteilung. Im Wildpark erhält der 42-Jährige, derzeit noch beim FSV Frankfurt unter Vertrag, einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2019.

Kauczinski und Oral
Der alte und der neue Coach im Wildpark: Markus Kauczinski und Tomas Oral (r.).
© imagoZoomansicht

"Wir freuen uns sehr, dass Tomas Oral sich für den KSC entschieden hat", erklärte KSC-Präsident Ingo Wellenreuther. "Wir waren auf der Suche nach einem Trainer, der sich mit Leidenschaft einer Aufgabe verschreibt, der junge Spieler entwickeln und fördern kann und schon wichtige Erfahrungen gesammelt hat. All dies ist bei Tomas Oral der Fall."

Oral hatte zuletzt ein neues Vertragsangebot seines derzeitigen Vereins, dem FSV Frankfurt, abgelehnt. Bei den abstiegsbedrohten Hessen, die er in seiner Trainerlaufbahn seit Mai 2015 zum zweiten Mal coacht, endet sein Vertragsverhältnis nach dieser Spielzeit.

"Tomas Oral hat gezeigt, dass er unter nicht ganz leichten Bedingungen eine spannende Mannschaft entwickeln kann. Er ist ein Kenner der 2. Bundesliga und ein erfolgreicher Förderer junger Spieler", ist KSC-Sportdirektor Jens Todt überzeugt. "Wir sind sicher, dass er hervorragend zum KSC passt."

Orals bisherige weitere Trainerstationen vor dem FSV Frankfurt waren der FC Fulham (Co-Trainer), der FC Ingolstadt 04, RB Leipzig.

jch

Tabellenrechner 2.Bundesliga
08.03.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kauczinski

Vorname:Markus
Nachname:Kauczinski
Nation: Deutschland
Verein:FC Ingolstadt 04

weitere Infos zu Oral

Vorname:Tomas
Nachname:Oral
Nation: Deutschland
Verein:Karlsruher SC