Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
02.03.2016, 14:06

Duell der Abwehrbollwerke - mit Sobiech und Ziereis?

St. Pauli: Maier und Alushi lassen Frist verstreichen

Nach dem Kraftakt von Duisburg (2:0) empfängt der FC St. Pauli am Donnerstag (20.15 Uhr, LIVE! auf kicker.de) Eintracht Braunschweig. Die Personallage könnte sich zum Duell gegen die Niedersachsen, die am Millerntor seit fast einem Vierteljahrhundert nicht gewonnen haben, unter Umständen wieder etwas entspannen. Ungewiss ist beim Zweitligisten die Zukunft von Enis Alushi und Sebastian Maier. Beide Spieler ließen eine Frist zur Vertragsverlängerung verstreichen.

Philipp Ziereis
Plagte sich zuletzt mit Problemen am Hüftbeuger: St. Paulis Innenverteidiger Philipp Ziereis.
© imagoZoomansicht

St. Paulis Trainer Ewald Lienen war zuletzt nicht zu beneiden gewesen. In Duisburg hatte er angesichts zahlreicher Ausfälle kräftig improvisieren müssen. Eine couragierte Mannschaftsleistung sorgte dafür, dass am Ende dennoch ein 2:0-Auswärtssieg heraussprang. "Wir haben gesehen, was mit Teamgeist alles möglich ist - und auf den werden wir auch gegen Braunschweig setzen", sagte Sportdirektor Thomas Meggle am Mittwoch.

Ob Lienen am Donnerstag wieder etwas mehr Auswahl bei der Aufstellung hat, wird sich allerdings erst noch zeigen. Nehrig und Kalla fallen krankheitsbedingt auf jeden Fall erneut aus. Sobiech und Ziereis stehen wieder zur Verfügung, haben allerdings noch Rückstand. "Bei ihnen müssen wir schauen, inwieweit sie uns schon helfen können", sagte Lienen bei seiner Spieltags-PK. Miyaichi, Gonther, Maier und Eden befinden sich weiterhin im Aufbautraining.

Beide schon zwölfmal zu Null

Mit Braunschweig wartet am Donnerstagabend ein Gegner mit ähnlichen Ansprüchen wie St. Pauli (Lienen: "Für ihre Ambitionen sind wir ein direkter Konkurrent"). Der BTSV hat von den vier Spielen 2016 zwar nur eines verloren (0:2 in Leipzig), büßte durch Remis in Karlsruhe (2:2) und gegen den FSV Frankfurt (0:0) zuletzt aber etwas an Boden ein. Nachdem der 1. FC Nürnberg am Dienstag in Sandhausen erneut vorlegen konnte (2:0), beträgt der Rückstand auf Platz drei schon zehn Punkte. Braunschweig steht - wie St. Pauli (fünf Punkte) unter Zugzwang.

Ein Offensiv-Feuerwerk ist am Millerntor, wo Braunschweig zuletzt am 27. September 1991 gewann, allerdings nicht zu erwarten. Beide Teams zeichnet in dieser Saison vor allem ihre defensive Stabilität aus, beide blieben in der 2. Liga bereits zwölfmal ohne Gegentreffer - Bestwert! Das Hinspiel in Braunschweig endete passenderweise 0:0. Dennoch warnte Lienen vor den "überfallartigen" Kontern der Braunschweiger: "Wir müssen hellwach sein."

Meggle: "Unsere Angebote sind nicht mehr gültig"

Neues gab es am Mittwoch auch in Sachen Zukunftsplanung. Wie Meggle berichtete, haben Alushi und Maier (jeweils Vertrag bis 2016) die vom Klub gesetzte Frist, das Vertragsangebot zur Verlängerung anzunehmen, verstreichen lassen. "Unsere Angebote sind nicht mehr gültig", erklärte der Sportdirektor. Eine Entscheidung sei damit aber noch nicht gefallen: "Wir werden weiter mit den Spielern sprechen. Wir werden aber auch verstärkt die losen Alternativen verfolgen, um eine Planungssicherheit zu haben."

Enis Alushi
Sein Vertrag bei St. Pauli läuft am Saisonende aus: Mittelfeldspieler Enis Alushi.
© imago

Lienen ergänzte dazu: "Erst einmal ist noch nichts passiert. Wir setzen auf Maier und Alushi, das wissen sie auch", sagte der Coach, betonte aber auch: "Es ist legitim, dass die Spieler ihre Möglichkeiten ausloten wollen. Andererseits ist es auch legitim, dass wir dann weiterschauen."

ski

Tabellenrechner 2.Bundesliga
02.03.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Alushi

Vorname:Enis
Nachname:Alushi
Nation: Deutschland
Verein:FC St. Pauli
Geboren am:22.12.1985

weitere Infos zu Maier

Vorname:Sebastian
Nachname:Maier
Nation: Deutschland
Verein:FC St. Pauli
Geboren am:18.09.1993

weitere Infos zu L. Sobiech

Vorname:Lasse
Nachname:Sobiech
Nation: Deutschland
Verein:FC St. Pauli
Geboren am:18.01.1991

weitere Infos zu Ziereis

Vorname:Philipp
Nachname:Ziereis
Nation: Deutschland
Verein:FC St. Pauli
Geboren am:14.03.1993