Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
15.01.2016, 11:18

St. Pauli bricht ins Trainingslager nach Belek auf

Alushi will für neuen Vertrag kämpfen

Am Freitagnachmittag steigt die Mannschaft des FC St. Pauli ins Flugzeug. Ziel: Das Wintertrainingslager im türkischen Belek. Mittelfeldspieler Enis Alushi will dort wieder das Niveau erreichen, auf dem er vor seinem Muskelfaserriss in der Hinrunde gespielt hatte. Der Klub denkt indes über eine Vertragsverlängerung mit dem Kosovo-Albaner nach.

Enis Alushi
In der Hinrunde wichtiger Bestandteil der Doppelsechs des FC St. Pauli: Enis Alushi.
© imagoZoomansicht

Für Enis Alushi wird es das erste Mal nach der Geburt seines Sohnes im November sein, dass er für längere Zeit von seiner kleinen Familie um Ehefrau und Nationalspielerin Fatmire getrennt ist. Zehn Tage lang bereitet sich der FC St. Pauli in Belek nun auf den Rückrundenstart am 7. Februar gegen Greuther Fürth vor. Für Alushi steht einiges auf dem Spiel: Der Vertrag des Mittelfeldspielers, der erst kürzlich in seiner Heimat Kosovo zum Fußballer des Jahres gewählt wurde, läuft am Saisonende aus. Mit Marc Rzatkowski, Bernd Nehrig und Christopher Buchtmann ist die Konkurrenz des 30-Jährigen auf der Sechserposition groß.

"Ich würde auch Gas geben, wenn ich noch einen Vertrag hätte", sagt Alushi. Erste Gespräche zwischen ihm und dem Verein über eine Verlängerung der Zusammenarbeit sollen bereits stattgefunden haben. Etwas Konkretes sei dabei aber noch nicht heraus gekommen. "Für mich ist es wichtig, gesund und fit durch die Vorbereitung zu kommen."

In seiner zweiten Saison bei den Kiez-Kickern hatte sich Alushi zu Beginn der Hinrunde einen Stammplatz im defensiven Mittelfeld erspielt. Ein Muskelfaserriss, den er sich am 8. Spieltag gegen den FC Heidenheim (1:0) zuzog, warf Alushi dann allerdings zurück. Sechs Spiele musste er daraufhin aussetzen und kämpft seitdem darum, seine alte Form wiederzuerlangen. Der technisch versierte Mittelfeldspieler selbst sieht die Situation gelassen: "Beißen muss jeder im Training, um sich zu empfehlen".

swi

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Alushi

Vorname:Enis
Nachname:Alushi
Nation: Deutschland
  Kosovo
Verein:1. FC Nürnberg
Geboren am:22.12.1985

Vereinsdaten

Vereinsname:FC St. Pauli
Gründungsdatum:15.05.1910
Mitglieder:23.500 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Braun-Weiß
Anschrift:Harald-Stender-Platz 1
20359 Hamburg
Telefon: (0 40) 31 78 74 21
Telefax: (0 40) 31 78 74 29
E-Mail: kontaktformular@fcstpauli.com
Internet:http://www.fcstpauli.com