Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
13.01.2016, 14:35

Fortuna Düsseldorf fliegt mit komplettem Kader ins Trainingslager

Kurz: "Haben das Zeug in der Liga zu bestehen"

Seit Anfang Januar sind die Spieler der Fortuna wieder am Ball. Im heimischen Sportpark bereiten sie sich unter ihrem neuen Trainer Marco Kurz auf die restlichen Saisonspiele vor. Am kommenden Montag wird das Training in die Sonne verlegt: Im türkischen Belek stehen neben weiteren Trainingseinheiten mehrere Testspiele an. Mit an Bord sind dann auch wieder die zuletzt verletzten Spieler Sercan Sararer, Marcel Sobottka und Christian Gartner. Mit ihnen und ohne weitere Neuzugänge will Kurz den Klassenerhalt schaffen.

Marco Kurz
In der Tabelle nach oben soll es für ihn und die Fortuna gehen: Marco Kurz.
© picture allianceZoomansicht

Am Dienstagmorgen konnte sich Fortuna-Cheftrainer Marco Kurz freuen: Alle Spieler standen beim Training wieder auf dem Platz und waren einsatzbereit. So auch Sercan Sararer und Marcel Sobottka. Nachdem der 26-jährige Sararer zuletzt krankheitsbedingt ausgefallen war, stieg er am Dienstag mit einer Runde Fahrradfahren ein, um am Mittwoch schon wieder einen Ball am Fuß zu haben. Mittelfeldakteur Sobottka hatte eineinhalb Monate mit einem Außenmeniskusriss im linken Kniegelenk zu kämpfen und steigt nun wieder ins Training ein. "Dass alle Spieler da sind, erhöht den Druck in der Mannschaft und die Trainingsqualität. Es ist eine sehr gute Ausgangslage für uns Trainer, dass wir aus dem Vollen schöpfen können", wird Kurz auf der Vereinswebsite zitiert.

Einen anderen Rückkehrer hatte Kurz bereits am Sonntag im Testspiel gegen Fortuna Köln eingesetzt. Christian Gartner stand nach langer verletzungsbedingter Pause wieder mit seinen Mannschaftskollegen auf dem Platz. Bereits zum Anfang der aktuellen Spielzeit hatte sich Gartner beim Auswärtsspiel in Karlsruhe eine schwere Sprunggelenksverletzung zugezogen und konnte die restliche Saison nicht mehr spielen. Im Testspiel gegen den Drittligisten Fortuna Köln kam er in der ersten Halbzeit zum Einsatz und könnte schon zu Beginn der Restrunde wieder vollkommen fit sein. "Ich hoffe, dass es nun wieder bergauf geht. Die Vorbereitung kann ich zu 100 Prozent mitmachen und hoffe, dass ich zum Restrundenbeginn wieder voll im Saft stehe", sagte Gartner.

Beim ersten Pflichtspiel in diesem Jahr gegen Heidenheim kann auch Kerem Demirbay seine Mannschaft wieder unterstützen. Der 22-jährige Mittelfeldspieler ist nach seiner Sperre von fünf Wochen wieder spielberechtigt. Anfang Dezember war er vom Sportgericht des DFB wegen unsportlichen Verhaltens für jegliche Fußballspiele aus dem Verkehr gezogen worden.

Offensive aktuell zu harmlos

Düsseldorf hat zu Beginn der Restrunde auf jeden Fall jeden Spieler nötig. Denn der Zweitligist steht mit 20 Punkten derzeit auf dem 15. Platz, nur knapp über dem Strich. Vor allem die Offensive ist die Problemzone der Fortuna: Nur 15 Treffer stehen auf dem Liga-Konto. Und aus dem mit sechs Alternativen eigentlich recht gut aufgestellten defensiven Mittelfeld kommt auch keine Hilfe. Oliver Fink, Lukas Schmitz, Julian Koch und Marcel Sobottka erzielten kein einziges Tor.

Trotzdem will Trainer Kurz an dem aktuellen Kader festhalten und nicht mehr auf dem Transfermarkt tätig werden. "Ich bin der festen Überzeugung, dass die Mannschaft das Zeug hat, in der Liga zu bestehen, auch im direkten Duell mit Leipzig und Freiburg. Der Kader ist absolut konkurrenzfähig", stellte der 46-Jährige klar. Um den Klassenerhalt zu erreichen, liegt aber noch viel Arbeit vor dem Trainerteam der Fortuna. Im Trainingslager in Belek muss Kurz dringend die Torblockade seiner Spieler lösen. Denn ohne Tore, keine Punkte!

kon/ws

kicker-Rangliste Winter 2015/16, Tor
Gikiewicz knapp vor Rensing - Schäfer ausgebremst
kicker-Rangliste Winter 2015/16, Tor
Gikiewicz, Rensing - wer noch?

Die Torhüter Rafal Gikiewicz und Michael Rensing haben sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen um Platz 1 in der kicker-Rangliste geliefert. Klar ist: Beide erhielten die Auszeichnung "Herausragend. Vier andere Keeper schafften es auch in diese Kategorie, sechs weitere sind im "Blickfeld". Wer?
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kurz

Vorname:Marco
Nachname:Kurz
Nation: Deutschland

Vereinsdaten

Vereinsname:Fortuna Düsseldorf
Gründungsdatum:05.05.1895
Mitglieder:22.500 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf
Telefon: (02 11) 23 80 10
Telefax: (02 11) 23 27 71
E-Mail: service@f95.de
Internet:http://www.f95.de