Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
07.01.2016, 17:47

Karlsruher SC: Keine Kader-Veränderungen in Sicht

Sonderurlaub: Torres und Yamada fehlen beim Auftakt

Bei strömendem Regen haben die Profis des Karlsruher SC am Donnerstag ihre Wintervorbereitung aufgenommen. Lediglich der Japaner Hiroki Yamada und der Spanier Manuel Torres waren noch nicht mit von der Partie. Der Konkurrenzkampf im Team der Badener ist nach 19-tägiger Pause also wieder eröffnet - Trainer Markus Kauczinski hat auf einigen Positionen eine große Auswahl an Spielern. So ist es nicht unwahrscheinlich, dass der KSC auf Winterneuzugänge verzichtet.

Karlsruher SC
Beim Trainingsauftakt des Karlsruher SC regnete es in Strömen.
© imagoZoomansicht

Neuzugänge schloss Sportdirektor Jens Todt "weitgehend aus". Aber auch Abgänge sind derzeit nicht geplant. "Es gibt im Moment zumindest keinerlei konkrete Anfragen für Spieler von uns", sagte Todt. Diese starteten am Donnerstagnachmittag unter Anleitung von Kauczinski in die Vorbereitung auf die Restsaison. "Ich bin positiv überrascht. Obwohl die Platzverhältnisse nicht so toll waren, war gleich im ersten Training Zug drin", berichtete der Trainer. Lediglich Torres und Yamada (lange An-/Rückreise nach Japan) fehlten, sie hatten von Kauczinski Sonderurlaub erhalten.

Am Freitag und Samstag stehen dann leistungsdiagnostische Tests auf dem Plan der Karlsruher. In ein paar Tagen will auch Daniel Gordon, der wegen einer Knieverletzung lange pausieren musste, wieder mitmischen. Nicht nur in der Innenverteidigung hat Kauczinski die Qual der Wahl. Auch auf der Torhüter-Position, im defensiven Mittelfeld und unter den Torjägern herrscht ein gesunder Konkurrenzkampf, was auch dafür spricht, dass sich der KSC-Kader im Winter nicht verändern wird.

Testspiel gegen den FCB ausverkauft

Die Karlsruher Fans, von denen etwa 100 zum Trainingsauftakt gekommen waren, fiebern indes dem Höhepunkt der Vorbereitung entgegen. Am 16. Januar absolviert ihr Klub im Wildparkstadion ein Testspiel gegen Rekordmeister Bayern München, das schon jetzt mit 27.560 Zuschauern ausverkauft ist. "Für mich als Trainer ist zwar eher der Weg das Ziel", sagte Kauczinski, der den Verein nach dieser Spielzeit verlassen wird. "Wichtig ist aber auch, dass wir uns auf die Vorbereitung freuen können. Und ich denke, wir haben da attraktive Gegner."

cfl/dpa

Bilder vom Trainingsauftakt
Laktattest im Schnee: Aufgalopp der Zweitligisten
Von einem Laktattest im Schnee, fröstelnden Fans und einem vermummten Co-Trainer.
Aufgalopp der Zweitligisten

Die freien Tage um Weihnachten und Silvester sind vorbei, nach und nach kehrt bei den Zweitligisten wieder der Alltag ein. Von einem Laktattest im Schnee, fröstelnden Fans und einem vermummten Co-Trainer.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Yamada

Vorname:Hiroki
Nachname:Yamada
Nation: Japan
Verein:Karlsruher SC
Geboren am:27.12.1988

weitere Infos zu Torres

Vorname:Manuel
Nachname:Torres
Nation: Spanien
Verein:Karlsruher SC
Geboren am:05.01.1991

weitere Infos zu Gordon

Vorname:Daniel
Nachname:Gordon
Nation: Deutschland
  Jamaika
Verein:SV Sandhausen
Geboren am:16.01.1985


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun