Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
16.06.2015, 14:06

Eintracht-Interesse an Wood und Ludwig

Braunschweig hat Nielsen weiter im Fokus

Am Montag bat Eintracht Braunschweigs Coach Torsten Lieberknecht seine Profis zum Trainingsauftakt. Mit dabei vier Neuverpflichtungen und auch ein Quartett aus dem eigenen Nachwuchsbereich. RB Salzburg-Rückkehrer Havard Nielsen ist zum Leidwesen der Löwen nicht mehr dabei - aber die Hoffnung, den zuletzt ausgeliehenen Norweger noch fest verpflichten zu können, lebt bei Manager Marc Arnold noch.

Phil Ofosu-Ayeh, Adam Matuschyk, Patrick Schönfeld, Torsten Lieberknecht und Jasmin Fejzic
Coach Torsten Lieberknecht mit den vier Neuen Phil Ofosu-Ayeh, Adam Matuschyk, Patrick Schönfeld und Jasmin Fejzic (v. li.).
© imago

Nielsen hat bei den Österreichern noch einen Kontrakt bis 2017. Das Vorhaben der Braunschweiger, den Skandinavier nach dem ausgelaufenen Leihgeschäft vollends von RB loszueisen, ist fehlgeschlagen. Aber ganz abgeschrieben hat die Eintracht den 21-jährigen Stürmer trotz anders lautender Meldungen noch nicht. "Fakt ist, Havard hat einen Vertrag in Salzburg. An der Situation hat sich sonst nichts geändert", konstatiert Manager Marc Arnold.

Ludwig im Blick - Große Konkurrenz bei Wood

Ebenfalls im Visier der Löwen ist Andreas Ludwig, 24-jähriger Flügelspieler des VfR Aalen. Bei einem weiteren Kandidaten für den Angriff haben die Niedersachsen wohl eher schlechte Karten: Bobby Wood, der in der Rückserie von 1860 München an den FC Erzgebirge Aue verliehen war, hatte die Verantwortlichen der Eintracht nicht nur beim 2:4 der Veilchen in Braunschweig beeindruckt. Um den US-Nationalspieler buhlen allerdings auch der Bundesliga-Aufsteiger FC Ingolstadt und der VfB Stuttgart.

Vier Neue und ein Talente-Quartett

Lieberknecht konnte beim Neustart dennoch viele neue Gesichter begrüßen. Auf dem Trainingsplatz tummelten sich die Neuzugänge Jasmin Fejzic, Adam Matuschyk, Phil Ofosu-Ayeh und Patrick Schönfeld, und aus dem eigenen Nachwuchs werden Gerrit Holtmann, Niko Kijewski, Dennis Slamar und Marcel Engelhardt ab sofort dem Profikader angehören.

Auch Orhan Ademi, der nach Ende des Leihgeschäfts mit Aalen zurückgekehrt ist, und Torsten Oehrl, der verletzungsbedingt in der abgelaufenen Saison ohne Einsatz geblieben war, mischten beim Auftakt mit.

Alle Transfers der 2. Bundesliga

jch

16.06.15
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Nielsen

Vorname:Havard
Nachname:Nielsen
Nation: Norwegen
Verein:SC Freiburg
Geboren am:15.07.1993

weitere Infos zu Ludwig

Vorname:Andreas
Nachname:Ludwig
Nation: Deutschland
Verein:FC Utrecht
Geboren am:11.09.1990

weitere Infos zu Wood

Vorname:Bobby
Nachname:Wood
Nation: USA
Verein:1. FC Union Berlin
Geboren am:15.11.1992

weitere Infos zu Lieberknecht

Vorname:Torsten
Nachname:Lieberknecht
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Braunschweig