Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
05.06.2015, 15:00

Gulacsi, Ilsanker und Quaschner von Salzburg nach Leipzig

Ein Trio wechselt den Bullen-Stall

Bei der Kaderzusammenstellung für die neue Saison bedient sich RasenBallsport Leipzig im eigenen Stall: Vom "großen Bruder" Red Bull Salzburg wechseln Torwart Peter Gulacsi (25), Mittelfeldmann Stefan Ilsanker (26) und Stürmer Nils Quaschner (21) nach Sachsen. Die drei österreichischen Doublegewinner sollen das Erfolgsgen mit nach Leipzig bringen.

Neuzugänge Nummer vier und fünf

Stefan Ilsanker & Peter Gulacsi
Salzburger Duo für Leipzig: Stefan Ilsanker (l.) und Peter Gulacsi (r.).
© imagoZoomansicht

Leipzig will 2016 in die Bundesliga aufsteigen. Im Sommer soll der Kader deshalb weiter aufgerüstet werden. Nach den beiden Abwehrspielern Ken Gipson (VfB Stuttgart) und Willi Orban (1. FC Kaiserslautern) sowie Stürmer Davie Selke (Werder Bremen) bediente sich RasenBallsport im eigenen Bullen-Stall. Wie der kicker schon in seiner Donnerstagsausgabe berichtete, wechselt das Duo Gulacsi/Ilsanker aus Salzburg in die deutsche Zweitliga-Filiale.

Gulacsi gegen Coltorti

Gulacsi wird sich demnach einen Torhüter-Zweikampf mit Fabio Coltorti, immerhin notenbester Zweitliga-Keeper in der vergangenen Saison (kicker-Notenschnitt: 2,67), liefern. Doch auch der 25-jährige Ungar konnte in Österreich überzeugen: "Peter Gulacsi war in Salzburg Stammtorwart und hat dort in seinen zwei Jahren sowohl national als auch international konstant gute Leistungen gezeigt. Er wurde in der vergangenen Saison zum besten Torhüter der österreichischen Liga gewählt", sagte Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick. Der 1,90-Meter-Hüne setzte seine Unterschrift unter einen bis 2019 geltenden Vierjahresvertrag - ein deutliches Signal für die Zukunft, zumal der Kontrakt des 34-jährigen Schweizers Coltorti bereits 2016 ausläuft.

Ilsanker "hat unsere Spielphilosophie verinnerlicht"

Ilsanker soll hingegen die Qualität und Quantität im defensiven Mittelfeld bei RasenBallsport erhöhen. "Er hat unsere Spielphilosophie absolut verinnerlicht und bringt neben seiner Lauf- und Zweikampfstärke auch eine sehr positive Mentalität mit", attestiert Rangnick. Der 26-jährige Österreicher unterschrieb einen bis 2018 laufenden Dreijahresvertrag.

Quaschner kommt im zweiten Anlauf

Nils Quaschner
Im zweiten Anlauf in Leipzig gelandet: Stürmer Nils Quaschner.
© imagoZoomansicht

Quaschner kommt sozusagen erst im zweiten Anlauf nach Leipzig: Der 21-jährige Stürmer hätte bereits im Januar 2015 zu den Bullen-Stall wechseln sollen, damals machte aber die FIFA einen Strich durch die Rechnung, da der gebürtige Stralsunder bereits während der Saison für zwei andere Vereine aktiv gewesen war und keine Spielerlaubnis erhielt. "Mit ihm besitzen wir nun eine weitere vielversprechende Option im Angriff und sind überzeugt davon, dass er hier in Leipzig seine nächsten Entwicklungsschritte machen wird", so Rangnick.

cru

Alle Transfers der 2. Bundesliga
05.06.15
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Gulacsi

Vorname:Peter
Nachname:Gulacsi
Nation: Ungarn
Verein:RasenBallsport Leipzig
Geboren am:06.05.1990

weitere Infos zu Ilsanker

Vorname:Stefan
Nachname:Ilsanker
Nation: Österreich
Verein:RasenBallsport Leipzig
Geboren am:18.05.1989

weitere Infos zu Quaschner

Vorname:Nils
Nachname:Quaschner
Nation: Deutschland
Verein:RasenBallsport Leipzig
Geboren am:22.04.1994

weitere Infos zu Rangnick

Vorname:Ralf
Nachname:Rangnick
Nation: Deutschland
Verein:RasenBallsport Leipzig

Vereinsdaten

Vereinsname:RasenBallsport Leipzig
Gründungsdatum:19.05.2009
Mitglieder:563 (01.07.2014)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Neumarkt 29-33
04109 Leipzig
Telefon: (03 41) 12 47 97 777
Telefax: (03 41) 12 47 97 100
E-Mail: service.rbleipzig@redbulls.com
Internet:http://www.DieRotenBullen.com