Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
26.05.2015, 16:05

Braunschweig: Lieberknecht freut sich auf viele Neue

Ofosu-Ayeh ist erst der Anfang

Die Enttäuschung in Braunschweig war groß nach dem 0:2 bei Union Berlin. Auch bei Trainer Torsten Lieberknecht, der sich erhofft hatte, dass sein Team die Saison zumindest mit einem Sieg und Rang fünf abschließt. Doch es kam anders: RB Leipzig zog an den Niedersachsen vorbei. Für die kommende Saison droht nun ein Umbruch, da viele Spieler den Verein verlassen. Gleichzeitig wird aber Platz für neue Akteure wie etwa Phil Ofosu-Ayeh geschaffen. Der Verteidiger kommt von Absteiger Aalen zum BTSV.

Phil Ofosu-Ayeh
Neu in Braunschweig: Phil Ofosu-Ayeh.
© imagoZoomansicht

"Wir wollten den fünften Platz halten, das ist uns nicht gelungen", sagte Lieberknecht nach der 14. Saisonniederlage seines Teams am Sonntag. Der direkte Wiederaufstieg war kurz vor Saisonende nochmal in Reichweite gerückt, doch die Niederlagen in Nürnberg am 32. Spieltag (1:3) und gegen den direkten Konkurrenten Karlsruhe (0:2) eine Woche später zerstörten diesen Traum bereits vor der letzten Saisonpartie. Trotzdem war das Spiel in Berlin nicht bedeutungslos, denn die Eintracht wollte ihre Position in der Tabelle verteidigen. Doch am Ende wurde sie von den Leipzigern wegen des um fünf Treffer schlechteren Torverhältnisses überholt. Drei Niederlagen in Folge, Platz verloren: Ein versöhnlicher Saisonabschluss sieht anders aus.

Umbruch steht an - Nielsen und Hedenstad wohl nicht zu halten

Nun gilt es, in Braunschweig für die neue Saison eine schlagkräftige Mannschaft zusammenzustellen, die wieder oben in der Tabelle mitmischen kann. Das allerdings wird keine leichte Aufgabe, ein großer Umbruch wird in diesem Sommer erfolgen. Acht Spieler sind bereits verabschiedet, wie es mit den ausgeliehenen Akteuren Havard Nielsen (Salzburg) und Vegar Hedenstad (Freiburg) weitergeht, ist noch nicht geklärt. Allerdings sieht es mit einer Weiterverpflichtung wohl eher schlecht aus. "Ich bin nicht mehr so optimistisch, dass sie bleiben", sagte Lieberknecht zu den beiden Personalien. Speziell bei Nielsen hätten wohl nur Chancen bestanden, wenn es mit dem direkten Wiederaufstieg geklappt hätte.

Unabhängig davon richtet der Trainer nun seinen Blick nach vorne: "Ich freue mich wahnsinnig darauf, ab dem 15. Juni mit vielen neuen, frischen Spielern eine Mannschaft aufzubauen", so Lieberknecht, der ankündigte: "Wir werden in jedem Mannschaftsteil etwas machen." Zunächst stand mit Adam Matuschyk (1. FC Köln) nur ein externer Neuzugang fest.

Ofosu-Ayeh schließt Kessels Lücke

Am Dienstag verkündeten die Braunschweiger dann, dass sich Ofosu-Ayeh, der mit dem VfR Aalen abgestiegen war, dem BTSV im Sommer anschließt. Der Deutsch-Ghanaer kommt ablösefrei zur Eintracht und erhält einen Vertrag bis 2017. Damit schließt der Rechtsverteidiger die Lücke von Benjamin Kessel, der zu Union Berlin wechselt.

In Braunschweig ist man glücklich darüber, Ofosu-Ayeh an Land gezogen zu haben. "Er besticht durch seine Physis und seine Dynamik. Wir sind sehr froh, ihn verpflichten zu können", betonte Sportchef Marc Arnold. Der 23-Jährige selbst sieht in den Niedersachsen eine "Top-Adresse". In der abgelaufenen Saison lief der Ex-Duisburger 32-mal für Aalen auf und erzielte dabei einen Treffer.

kid/Thomas Fröhlich

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Nielsen

Vorname:Havard
Nachname:Nielsen
Nation: Norwegen
Verein:Fortuna Düsseldorf
Geboren am:15.07.1993

weitere Infos zu Hedenstad

Vorname:Vegar Eggen
Nachname:Hedenstad
Nation: Norwegen
Verein:Rosenborg Trondheim
Geboren am:26.06.1991

weitere Infos zu Lieberknecht

Vorname:Torsten
Nachname:Lieberknecht
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Braunschweig

Vereinsdaten

Vereinsname:Eintracht Braunschweig
Gründungsdatum:15.12.1895
Mitglieder:4.900 (01.07.2017)
Vereinsfarben:Blau-Gelb
Anschrift:Hamburger Straße 210
38112 Braunschweig
Telefon: (05 31) 23 23 00
Telefax: (05 31) 23 23 030
E-Mail: eintracht@eintracht.com
Internet:http://www.eintracht.com/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine